Anzeige

Zur Firmfeier in St. Bernward kam Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger nach Döhren

Pfarrer Dr. Mieczyslaw Pyrek (l.) und Weihbischof Dr. Schwerdfeger beim Einzug zum Firmungsgottesdienst,
Hannover: Döhren | Hoher Besuch bei der Sonntagsmesse heute Vormittag (13. August) in der katholischen St. Bernwardkirche in Döhren. Weil eine ganze Reihe von Jungen und Mädchen aus der Gemeinde an diesem Tag das Sakrament der Firmung erhalten sollten, schaute eigens Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdfeger vorbei. 19 Firmlinge sagten an diesem Tag Ja zu ihrem Glauben und bekräftigten ihre Taufe. Weihbischof Dr. Schwerdfeger segnete sie und wünschte ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute. Als Geschenk erhielten die frisch Gefirmten im Anschluss an den Gottesdienst je ein Bild mit einer kleinen Ikone überreicht. Für Dr. Mieczyslaw Pyrek war es wohl auch die letzte Firmfeier als Pfarrer der katholischen St. Bernwardgemeinde. Im September wird er in den verdienten Ruhestand treten. Im Rahmen eines Gemeindefestes am 8. September will die Gemeinde ihren Pfarrer feierlich verabschieden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.