Anzeige

Musik zum Totensonntag in der Auferstehungskirche Hannover-Döhren

Hannover: Auferstehungskirche | Am Sonntag, 25.11.2012 um 10 Uhr wird mit einem Gottesdienst in der Auferstehungskirche den im letzten Jahr verstorbenen Gemeindemitgliedern gedacht. Hierbei erklingt Musik für Tenor und Orgel.
Anton Kuhn, ein in Hannover lebender schweizer Tenor, wird Werke von Bizet, Dvorzak und Franck sowie Arien aus dem Oratorium "Elias" von Felix Mendelsohn-Bartoldy singen. Er ist ein Oratorien- und Opernsänger, der in vielen großen Opernhäusern der Welt zu Hause ist. An der Orgel wird er begleitet von der Kantorin der Auferstehungs-Kirchengemeinde, Frau Anne Nauen.
Die Predigt hält Pastor i.R. Jörg Haunert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.