Anzeige

Jubiläumsparty im Atelier Landwe(h)rk zum dreijährigen Bestehen

Grußwort aus der Politik: Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder Köpf sprach über die Bedeutung der Kunst.
Hannover: Döhren | Die Ateliergemeinschaft Landwe(h)rk hatte Grund zum Feiern. Seit nunmehr drei Jahren gibt es die Künstlergemeinschaft in einem Hinterhaus in der Landwehrstraße in Döhren. Heute Abend (10. März) stießen die mittlerweile fünf Künstler zusammen mit ihren Gästen, darunter auch Vertreter des Bezirksrates Döhren-Wülfel, mit einem Glas Prosecco auf das kleine Jubiläum an und eröffneten gleichzeitig ihre Jahresausstellung 2018.

Doris Schröder-Köpf hatte ein Zitat von Friedrich Schiller mitgebracht. „Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“, sagte die Landtagsabgeordnete und Migrationsbeauftragte der niedersächsischen Landesregierung in ihrem Grußwort. Doris Schröder-Köpf: „Kunst stiftet Identität, bringt Menschen zusammen und schafft Gemeinsinn." Sie wies darauf hin, dass im Rahmen des Sonderprogram zur kulturellen Integration von Menschen mit Fluchterfahrungen Projekte bezuschusst werden können und dass das Kultusministerium auch Kulturarbeit im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres mit 500.000 Euro pro Jahr fördert.

Bevor dann "Party" zum dritten Geburtstag angesagt war, bestand Gelegenheit, sich die neuesten Arbeiten der Döhrener Maler und Fotografen anzuschauen. Die fünf Künstler der Ateliergemeinschaft - Rafd Bednar, terena b (alias Renate Klebe-Klingemann), Johannes David Helsberg, Uwe Stelter und Zoë MacTaggart zeigen jetzt in den Atelierräumen ihre aktuellen Werke. So vielfältig wie die Künstler ist auch die Bandbreite der Techniken: Öl, Acryl, Eitempera, Mix Media, Stucco und Fotografie.

Der Fotograf Uwe Stelter (bekanntgeworden vor allem durch seine Bilder aus Hannover, die er anderen Städten in der Welt zuordnete) plant für den 19. und 20. Mai 2018 ein Fotoprojekt mit den Döhrenern. Unter dem Titel „Click & Walk“ bietet er einen zweitätigen Foto-Workshop an. Weitere Informationen und Anmeldungen unter: ustelter@hannover.sgh-net.de.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.