Anzeige

Das Licht für den Frieden

Hannover: Auferstehungskirche | Es kam mit dem Flugzeug aus Bethlehm nach Wien und dnn mit dem Zug nach Hannover.
Pfadfinder aus vielen Orten Niedersachsens waren gekommen, um dieses Licht nun in die Welt - in ihre Welt - zu tragen.
Die Aussendungsfeier mit Vertretern der ev. und der kath. Kirche und unter aktiver Beteiligung von Muslima hatte natürlich den Frieden als Thema und den Gedanken daran, an die Nächste/ den Nächsten zu denken.
Natürlich waren auch Pfadis aus Seelze-Lohnde dabei.
Ab heute Abend wird dieses Licht an vielen Stellen leuchten. Hoffen wir, dass es auch hilft, den Weg zum Frieden in der Welt zu unterstützen.
In Seelze-Harenberg gibt es das Licht bei "30-Minuten-Kerzenschein" in der St. Barbara-Kirche am Mittwoch um 18.00 Uhr.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.