Anzeige

Damals in Döhren: Die Leine - ein Wintermärchen

Die Ruine des Turbinenhauses: Das weiße Winterkleid mach eine romantische Ansicht daraus.
Hannover: Döhren | Nein - dies ist kein aktuelles Bild. Das Foto stammt aus meinem Bildarchiv und muss spätestens in der ersten Hälfte der 80iger Jahre aufgenommen worden sein. Auch damals gab es schon schneereiche, eisige Winter. Die Leineinsel war noch unbebaut, das Turbinenhaus nur eine Ruine. Nach dem die Neue Heimat ihre Abbrucharbeiten beendet hatte, standen vom Baudenkmal Turbinenhaus eigentlich nur noch Teile der Süd- und Nordwände. Dazu gibt es später noch einige Fotos, die dies genauer zeigen (schließlich soll "Damals in Döhren" noch fortgesetzt werden). Angesicht der Tatsache, dass wir nach vielen Jahren Abstinenz seit 2009 auch in Hannover wieder Schnee-Winter haben, dachte ich, dieses Foto passt in die Jahreszeit.
0

Weiterveröffentlichungen:

Hannoversches Wochenblatt | Erschienen am 26.01.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.