Anzeige

Damals in Döhren: Als sich die Döhrener Vereine zum Frühschoppen in der Sparkasse trafen

Hans-Joachim Pohl vom Beratungscenter begrüßt die Gäste des AGDV-Frühschoppens.
Hannover: Döhren | Vor 16 Jahren trafen sich die in der AGDV (Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine) zusammengeschlossenen Verbände noch regelmäßig bei einem „Frühschoppen“. Zumeist auf Einladung eines der beteiligten Vereine. Doch manchmal baten die Sparkasse Hannover und die Volksbank Döhren die Vereinsvertreter zu einem Empfang in ihre Geschäftsräume. Die Sparkasse stieg ein paar Jahre nach dem heute hier vorgestellten Ereignis aus diesen Reigen aus. Die Volksbank übernahm dann jährlich die Einladung zu einem Neujahrsempfang – bis zum Ende der AGDV. Dann wollten die Genossenschaftsbänker allein auch nicht mehr die Döhrener Honoratioren bewirten.

Der Empfang bei der Sparkasse am 14. März des Jahres 2004 stand im Zeichen des Wechsels der Leitung der Sparkassen im Süden von Hannover. Damals trat Karsten Buchholtz an die Spitze der Geschäftsstellen von Waldheim (gab es seinerzeit noch) über Döhren bis hin nach Arnum. Daneben wies Hans-Joachim Pohl vom Beratungscenter Döhren auf zwei Jubiläen hin, die im Jahr 2004 anstanden. Die AGDV sollte ihr 50jähriges Bestehen feiern und Pohl selbst konnte auf 30 Jahre bei der Sparkasse in Döhren zurückblicken. Dieter Klottig von der AGDV berichtete, dass es seinerzeit schon 63. AGDV-Frühschoppen war, zu dem man sich an jenem Sonntagvormittag traf. Dreizehn Mal seit 1988 die Sparkasse schon als Gastgeber mit dabei.

Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv aus dem Stadtbezirk geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse.
Nachschlag von zehn Jahren: Auch über die EXPO 2000 hinaus wird die kleine Zeitreise durch den Stadtbezirk fortgesetzt. Bis in das Jahr 2009 hinein soll in loser Folge an Ereignisse im Süden Hannovers erinnert werden. Scans werden dabei aber immer weniger, Fotos aus meinem digitalen Archiv nehmen zu. Mit Berichten über Veranstaltungen 2009 wird die Serie dann langsam auslaufen. Denn damals stieg ich bei MyHeimat ein und begann so nach und nach Fotos und dann auch Texte einzustellen. Und Dubletten (manche schreiben auch Doubletten) soll es nicht geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.