Anzeige

Was hinter dem 9. Türchen steckt...

Johnny Tune and the Tunettes
Hannover: Timotheus Gemeinde, Waldhausen | Lebendiger Adventskalender der Timotheusgemeinde
„An den meisten Tagen der Adventszeit tut sich wieder um 18.00 Uhr die Tür oder ein Fenster auf. Eine Zahl im Fenster weist auf das Datum. Dann gibt es vielleicht Musik, eine Geschichte, vielleicht Kekse, vielleicht einen Glühwein - weiß man vorher nicht, das macht es spannend“, heißt es im Gemeidebrief.
Das neunte Türchen öffnete sich am Freitag um 18.00 Uhr in der Grazer Str. Hier war Musik drin:
„Johnny Tune and the Tunettes“ präsentierten den gespannt Wartenden und einigen überraschten Passanten zwei ihrer Gospellieder.
Erste Regentropfen wurden durch die Klänge der Stimmprobe gleich wieder vertrieben, so dass es glücklicherweise trocken blieb. So verweilten die Herangelockten noch gern bei einem Tässchen heißem Glühwein oder leckerem Kinderpunsch im Vorgarten.
Übriges freut sich die Gruppe „Johnny Tune and the Tunettes“ stets über interessierte Verstärkung. Frauen aller Stimmen und jeden Alters sind herzlich Willkommen, bei einer Probe hinein zu schauen und mit zu singen. Gesungen wird fast alles was Schwung und Pepp hat, im bereich Pop, Rock, Soul und Gospel. Die Proben finden in der Regel alle 14 Tage dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr.
Der Übungsraum ist auf dem ehem. Schlachthofgelände in der Seligmannallee 3 im Stadtteil Bult (PLZ 30173).
Für Fragen steht als Ansprechpartner Bianca Neumann gern zur Verfügung:
biancac.neumann@gmail.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.