Anzeige

Start des Singout in Hannover

Hannover: Auferstehungskirche | Am Samstag, den 9. Juni startete in Hannover das diesjährige
Gospel-Singout-Projekt. Für sein Großchor-Projekt sucht Silas Edwin 200 Sängerinnen und Sänger für den Auftritt in Hannover. Zur Anmeldung kamen fast 240 Interessierte in die Döhrener Auferstehungskirche zum Eingangsworkshop. Das Singout-Projekt findet dieses Mal in Bremen, Lübeck und Hannover statt. Alle Mitwirkenden können auch in den anderen Städten an den Abschlusskonzerten teilnehmen. In Hannover wird das Konzert am 23. Februar 2019 im Theater am Aegi stattfinden. Bis dahin treffe sich die Teilnehmer ein Mal im Monat um die Musikstücke und Choreographien dazu zu üben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.