Anzeige

Kinderkarneval in Döhren

Hannover: Freizeitheim Döhren | Sie kamen als Pirat, Hexe, Flugkapitän, Marienkäfer, Feen, Clown und vielem mehr. Kinder in allen möglichen Verkleidungen. In kurzer Zeit füllte sich am Sonntag, den 10.2. das Freizeitheim Döhren. Die Kids ließen ihre Eltern bei einer Tasse Kaffee an den Tischen sitzen und tummelten sich rund um Die Bühne, um auch ja nichts zu verpassen. Die Funkenartillerie Blau-Weiß Döhren hat zum Kinderkarneval eingeladen und zeigten zunächst den „Kurzen“ einen Ausschnitt aus ihrem Programm.
Nachdem zunächst alle Aktiven auf der Bühne standen um die jungen Gäste zu begrüßen, alle kurz wieder aus, um des Kinderprinzenpaar der Stadt Hannover hinzu zu holen. Dann begann die Juniorengarde mit ihrem Gardetanz des Programm. Danach waren „die Pinguine los“, ein Showtanz der Kindergarde gefolgt von einer Büttenrede eines „Musterkindes“. Im Anschluss tanzte das Kindermariechen, die Heiopeis sangen mit den Kinder gemeinsam und die Kindergarde zeigte ihren Gardetanz. Weiter ging es mit dem Tanz des Juniorenmariechens, einem „Checker“ in der Bütt, dem Schwarzlicht-Showtanz der Juniorengarde und den Abschluss machte der Musikzug.
Damit die Party aber noch lange nicht zu Ende!
Danach wurde die Bühne gestürmt und getanzt und getobt. Oder die Kids holten sich Popkorn und Zuckerwatte saßen zur Probe auf dem Thron oder machte Dosenwerfen u.ä. und erforschten die Fühlkiste. Bis 18.00 Uhr war dort eine Menge los.
0
1 Kommentar
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 15.02.2013 | 14:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.