Anzeige

Der Waldheimer Wichtelmarkt läutet die Adventszeit ein

Zwei Bürgermeisterinnen auf dem Wichtelmarkt: v.l. links: Hannovers Bürgermeisterin Regine Kramarek und Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck. In der Mitte im Hintergrund: IGD-Vorsitzender Michael Kellner.
Hannover: Waldheim | Es ist schon ein Stück Tradition: Pünktlich am ersten Adventswochenende öffnet der Waldheimer Wichtelmarkt seine Tore. Am Südende der Brandensteinstraße duftet es dann nach Glühwein und Gebäck, es erklingt Weihnachtsmusik, und viele Waldheimer treffen sich zu einem Plausch bei Kaffee und Kuchen. Zur Eröffnung der zweitägigen Veranstaltung kamen zwei Bürgermeisterinnen. Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck wurde von Regine Kramarek, Bürgermeisterin der Stadt Hannover, begleitet. Gemeinsam gestalteten sie in rot-grüner Koalitionsarbeit ein leckeres Lebkuchenherz. Christine Ranke-Heck stellte zuvor ihr Glück auf die Probe, setzte auf „Rot“, suchte sich die entsprechenden farbigen Lose aus dem Topf. Und alle roten Lose waren ein Gewinn. Egal, ob Losen gekauft, eine heiße Erbsensuppe geschlürft, im Flohmarktzelt gestöbert oder selbsteingekochte Marmeladen erworben wurde. Jeder Besucher bewirkte mit seinem Kauf etwas Gutes. Mit dem Erlös des Waldheimer Wichtelmarktes wird regelmäßig der Kindergarten Waldheim unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.