Anzeige

Damals in Waldheim: Der Wichtelmarkt anno 1988

Wichtelmarkt 1988 in der Brandensteinstraße in Waldheim
Hannover: Waldheim | Diese Tradition ist kaum zu glauben: Den Waldheimer Wichtelmarkt gibt es schon eine gefühlte Ewigkeit lang. Als ich vor 30 Jahren am ersten Adventswochenende (26./27. November 1988) mit der Kamera über die Brandensteinstraße schlenderte, wurde damals schon zum 17. Male zum Wichtelmarkt geladen. Und wie in den 16 Jahren zuvor duftete es mit der beginnenden Weihnachtszeit wieder nach Lebkuchen und Waffeln, klangen aus Lautsprechern Adventslieder und standen weihnachtlich hübsch geschmückte Buden auf dem Pflaster, wo sonst Autos fuhren.

„Angefangen hatte es einmal, um den Bau des Kindergartens zu finanzieren“, erzählte mir seinerzeit der Vorsitzende des Trägervereins des Kindergartens Waldheim, Ingo Brasa. Aber bis heute kommt der Erlös des Marktes den Waldheimer Kindergarten zu Gute.

Vor allem die Sprösslinge aus dem Stadtteil hatten ihre Freude an dem Markt. Es gab viel zu erleben: Kinderspiele, Bastelangebote, Schaukeln, Mini-Autoscooter und ein kleines Kettenkarussell sorgten für gute Laune.

Im Stadtteil Döhren gab es vor 30 Jahren allerdings keinen Adventsmarkt. Die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) wollte den Döhrenern nach eigenem Bekunden eine Pause beim Feiern gönnen. „Es gab in diesem Jahr (gemeint ist 1988) einfach zu viele Feste“, begründete Uwe Kienast von der IDG die Entscheidung, den Döhrener Adventsmarkt ausfallen zu lassen. Die IDG habe ein Osterfeuer auf dem Schützenplatz und ein Mai-Fest veranstaltet, die AGDV ein großes Straßenfest rund um den Fiedelerplatz, dazu habe es noch einige kleinere Straßenfeste gegeben. Uwe Kienast: „Das war zu viel des Guten.“

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
2
2
2
2
2
2
2
2
3
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
20.873
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 09.08.2018 | 23:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.