Anzeige

Damals in Döhren: Kinderfest mit Flamenco und Zirkus

Flamenco beim Sommerfest des Spielparks Döhren
Hannover: Döhren | Zirkus, Spiel und Tanz: die Mitarbeiter des Spielparks Döhren an der Ziegelstraße hatten sich für das Sommerfest im September 1987 einiges einfallen lassen. Einen Nachmittag lang boten sie dem Döhrener Nachwuchs – unterstützt vom Jugendzentrum in der Peiner Straße und den Frauen vom Mütterzentrum – viel Spaß und vergnüglichen Zeitvertreib.

Höhepunkt des Spielparkfestes 1987 war der Auftritt der Flamenco-Gruppe „ Semilla“. Begeistert folgten die kleinen und großen Zuschauer der Schau der temperamentvollen Tänzerinnen. Zuvor zeigten die Akrobaten des Jugendzirkus „ Rolling Drops“ ihr Können.

Mit einer ganz besonderen Idee beteiligten sich Tanja L. und Aurelia K. an dem Fest. Die beiden damals 13jährigen Mädchen hatten sich als Wahrsagerinnen verkleidet und sagten mit Hilfe einer großen Glaskugel den Besuchern die Zukunft voraus.

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.