Anzeige

Blau-Weiß lud zum 7. Funken-Biwak

Die Fühlkiste - Ratespiel beim Funkenbiwak der blau-weißen Funkenartillerie.
Hannover: Döhren | Das Sommerfest der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren ging heute (19. August) in seine 7. Runde. Die Karnevalisten um ihren Vereinspräsidenten Martin Weber hatten wieder zu einem Funken-Biwak vor dem Vereinsheim – dem alten Bunker in der Wiehbergstraße – eingeladen und allerhand auf die Beine gestellt. Eine Hüpfburg für den Nachwuchs war aufgeblasen worden und unter dem Grün vor dem Bunkereingang luden Zelte mit Bänke und Tischen zum Verweilen ein. Neben Kaffee und Kuchen brutzelten die Funken auf dem Grillrost in bewährter Weise leckere Würstchen, es gab Bier vom Fass und natürlich auch Nicht-Alkoholisches zum Durstlöschen. Am späten Nachmittag stand dann wieder der lustige Wettkampf im Rahmen der Funken-Olympiade auf den Programm und ein Auftritt der vereinseigenen Band „Die Leinepiraten“ war ebenfalls angekündigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.