Anzeige

Wieder: PKW im Gleis

PKW im Gleis - heute an der Zufahrt zum Betriebshof
Hannover: Hildesheimer Str. Döhren | Nach nicht einmal 24 Stunden ist heute Abend in Döhren erneut ein PKW zwischen die Gleise der Stadtbahn gefahren. Dieses Mal ereignete sich der Zwischenfall unmittelbar am Abzweig zum Stadtbahnbetriebshof. Offenbar versuchte gegen 19.00 Uhr eine Autofahrerin dort am Gleisdreieck zu wenden und geriet in das Schotterbett der Stadtbahn. Die Üstra und ihre Fahrgäste hatten Glück im Unglück: Das Auto stand so „geschickt“ zwischen den Gleisen, dass die stadtauswärts fahrenden Bahnen langsam und vorsichtig die Unfallstelle passieren konnten. Die stadteinwärts fahrenden Bahnen konnten über die Gleise des Betriebshofes umgeleitet werden, so das kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden musste. Zu Verspätungen durch die „Besichtigungstour" über den Betriebshof kam es dennoch. Die angerückte Feuerwehr stellte keine Beschädigungen am Fahrzeug fest so dass die Dame dann auch ihre Fahr fortsetzen konnte, nachdem ihr Wagen von einem Abschleppunternehmen aus den Gleisen gehoben wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.