Anzeige

ROCKABILLY: Die Rock ’n’ Roll-Show, bei der kein Auge trocken bleibt !

Hier traten Ende der 50er Jahre bereits Paul Hörbiger, Gert Fröbe, Josephine Baker, Olga Tschechowa, Vico Torriani, Marika Rökk, Heinz Erhardt und Zarah Leander auf
 
(Foto: Presseabteilung GOP Hannover)
Hannover: GOP Hannover | Gestern besuchte ich das GOP Varieté-Theater in Hannover. Ich hatte an der myheimat-Aktion: "Wir suchen Kulturreporter" teilgenommen und zwei Eintrittskarten für die Rock ’n’ Roll-Show "Rockabilly" gewonnen.

Um 20.00 Uhr begann die Show. Bevor sich der Bühnenvorhang öffnete tönte es aus den Lautsprechern: "Shake Hands" von Drafi Deutscher (ist zwar ein Titel aus den 60er Jahren, aber das Publikum im ausverkauften GOP sang trotzdem mit).

Kaum war der Vorhang geöffnet, fand man sich in einem Rockabilly Club der 50er Jahre wieder:

"Max Nix" führte durch das Programm und sein Kollege "Willi Widder Nix" traute sich nur auf die Bühne, weil er eine Frau suchte. Schüchtern und sehr zurückhaltend bekam er zu Beginn der Show nur ein Wort über die Lippen: "Stimmt" ! Aber das sollte sich im Laufe des Abends ändern. Mehr will ich darüber aber nicht verraten.
Zu der Musik von Chubby Checker, Buddy Holly, Bill Haley, The Coasters, Jerry Lee Lewis, Elvis Presley etc. folgten dann parodistische Einlagen sowie fesselnde Akrobatik mit Einrad, Luftring, Hula Hoop, Sprungseil und Jonglage.

Das Publikum wurde ständig aufgefordert mitzuklatschen, zu singen oder wurde in das Programm mit einbezogen.
Ich habe selten so gut gelaunte Künstler gesehen, die mit so viel Spaß und Eifer auf der Bühne gestanden haben und das Publikum zu wahren Beifallsstürmen und Lachsalven animiert haben. Da blieb wirklich kein Auge trocken.
Kurz vor Ende der Show betrat dann ein Elvis Imitator die Bühne. Er sang unter Anderem auch "Blue Suede Shoes". Zum Schluß sang er dann "Wooden Heart" und das Publikum sang den deutschen Text dazu: "Muß i denn zum Städtele hinaus ............"
Um 22.15 Uhr, unterbrochen von einer kurzen Pause, endete die Show.

Das gesamte Personal (von der Kasse angefangen, Garderobiere bis zu den Servicekräften an den Tischen) war gut gelaunt, überaus freundlich und sehr zuvorkommend.

Ich kann Euch das GOP Varieté-Theater in Hannover und die Show "Rockabilly" nur weiterempfehlen!! Bis zum 28. April 2013 läuft diese Show noch.


Künstlerinformationen (übernommen aus den Presseinformationen, die ich von Bobo Weinzierl / Leitung Marketing & Public Relations erhalten habe) :


Max Nix & Willi Widder Nix

bewegen sich in ihrer sensiblen Performance aus Comedy, Rock’n’Roll, Zauberei und zeitgenössischem Ausdruckstanz absolut geschmackssicher am Rande der Peinlichkeit, ohne jemals abzustürzen... Über 200 Auftritte pro Jahr zwischen Tokio und Rio, Berlin und Montreal haben eine Schneise der Verwüstung auf der Weltkarte des Entertainments hinterlassen. Beide sind mehrfache Preisträger und Gewinner der "Goldenen Krone der Unterhaltungskunst"

Die Farellos:

Tony Farello und Frau Schmidt, ihres Zeichens Türsteher und Putzfrau des Rockabilly Clubs, bieten eine sensationelle Temposhow auf dem Einrad. Treppensteigen und Trampolinspringen auf nur einem Rad, ausjongliert auf 4 Quadratzentimetern: die Darbietung der Farellos scheint keine physikalischen Grenzen zu kennen. Außerdem zeigen sie ihre skurrile Partnerakrobatik in Höchstleistung und Perfektion pur: temperamentvoll, witzig, energiegeladen und vielfach preisgekrönt.
Zeit zum Durchatmen bleibt da nur nach der Show.....wenn überhaupt.

Craig Reid:

Männliche Hula Hoop Artisten sind selten. Männliche Hula Hoop Artisten, die dieses Requisit so leidenschaftlich dynamisch beherrschen wie er, gibt es einfach nicht. Als Barkeeper und Sunnyboy Johnny be Hoops wirbelt sich Craig mit seiner Hula Hoop Nummer direkt in die Herzen der weiblichen und auch männlichen Gäste des Rockabilly Clubs.

Annie Smith:

Sie hat 2010 die Zirkusschule von Montreal abgeschlossen und ist unserem künstlerischen Leiter Werner Buss sofort bei einem Casting Workshop für die GOP Theater aufgefallen. In Rockabilly ist sie Marie Ann, der einzige Gast im Club, Stammgast an der Bar und ständig betrunken. Sie überrascht mit einer Luftring-Darbietung, die ihresgleichen sucht und an manchen Abenden auch findet.

Adrienn Banhegyi:

Sie ist die artistische Überraschung des Jahres. Seilspringen ist für die meisten von uns eine liebgewonnene Erinnerung an die Lieblingsbeschäftigung in Schulpausen. In den letzten Jahren hat sich das Skipping-Rope zu einer ernsthaften Sportart entwickelt. Adrienn macht daraus eine genauso unterhaltsame wie beeindruckende artistische Kunst. In Rockabilly ist sie Frl. Hildegard, Kellnerin und gute Seele des Clubs aus Budapest. Gestern noch beim Cirque du Soleil und heute schon hier bei uns im Rockabilly Club. So schnell kann's gehen.

Tode Banjanski:

Luigi, charmanter Koch des Rockabilly Clubs mit südländischen Wurzeln, liebt italienische Opern, ist heimlicher Elvis Fan und sorgt für so manche Überraschung......also, lassen sie sich bitte überraschen.


Beim Rock `n` Roll wirbeln junge Mädchen in Petticoats wild durch die Luft.

Valentine Bihorac

hingegen lässt Bälle, Keulen und Ringe zu den Rhythmen der Fünfziger Jahre wirbeln. Dabei kokettiert er einst Elvis mit einem Hüftschwung, der jedes Frauenherz höher schlagen lässt. Seine Speedjonglage hat ihm sogar schon einen Weltrekord eingebracht.


An dieser Stelle herzlichen Dank an Bobo Weinzierl / Leitung Marketing & Public Relations für die zahlreichen Informationen und den erstklassigen Sitzplatz, den ich bekommen habe.
Natürlich auch ein Dankeschön an die myheimat-Redaktion für die tolle myheimat-Aktion.

Filmausschnitte zur Show:

http://youtu.be/ctjni0LfOl0

und

http://www.hannover.1730sat1.de/video/article/rock...

Hier der Link zu meinem Vorbericht über Rockabilly :

http://www.myheimat.de/hannover-nordstadt/kultur/z...">Zurück in die 50er Jahre: Das "GOP Varieté-Theater Hannover" macht's möglich !
2
1
1
1
2
1
1
1
2
1
2
0
11 Kommentare
1.230
Bernd Müller aus Halle | 04.04.2013 | 14:09  
27.556
Heike L. aus Springe | 04.04.2013 | 15:17  
12.196
Günther Gramer aus Duisburg | 04.04.2013 | 15:48  
29.964
Shima Mahi aus Langenhagen | 04.04.2013 | 16:24  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 04.04.2013 | 17:57  
42.174
Gertraude König aus Lehrte | 04.04.2013 | 23:47  
7.751
Claus Stricks aus Burgdorf | 05.04.2013 | 06:32  
42.174
Gertraude König aus Lehrte | 05.04.2013 | 13:17  
42.174
Gertraude König aus Lehrte | 05.04.2013 | 13:17  
4.797
Horst Becker aus Wohratal | 05.04.2013 | 19:24  
8.175
Natalie Parello aus Sarstedt | 05.04.2013 | 19:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.