Anzeige

Mit der Kamera geerntet - Kirschen pflücken in Hannovers Nordstadt

Kirsche am alten Marstall hinter der Leibniz-Uni in Hannover (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Nordstadt |

In Hannover wachsen Kirschen tatsächlich an Häusern. Das glaubt ihr mir nicht? Dann schaut, was ich auf einer kurzen Tour durch die Nordstadt ernten konnte! Ein Street-Art-Künstler hat vor ein paar Jahren in Hannover seine knackigen Früchtchen "gepflanzt", die nun das Stadtbild auflockern und farbige Akzente setzen. Aber Achtung: Wer erst einmal eine dieser Kirchen entdeckt hat, wird ganz schnell süchtig nach mehr davon!

Mit dieser Kirsche fing es bei mir an: https://www.myheimat.de/hannover-calenberger-neust...


Auch Langenhagen ist bunt: https://www.myheimat.de/langenhagen/kultur/langenh...


  
7
6
6
6
6
6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
27.242
Eugen Hermes aus Bochum | 23.08.2017 | 17:41  
31.443
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 23.08.2017 | 18:59  
44.889
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.08.2017 | 19:33  
10.919
Nicole Käse aus Wunstorf | 23.08.2017 | 20:45  
21.789
Katja W. aus Langenhagen | 24.08.2017 | 00:11  
62.419
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.08.2017 | 09:38  
851
Andrea von der Leine aus Laatzen | 28.08.2017 | 21:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.