Anzeige

Service bei der Deutschen Bahn?

Hannover: Hauptbahnhof | Hallo MyHeimat Gemeinde,

nachdem ich letztens schon über meine Erfahrungen mit der Üstra schilderte (Hier geht’s zum Bericht), hoffte ich das der Ausflug mit Patrick (der Junge Mann neben mir und Mario Eggimann von Hannover 96) und Lars etwas besser verlaufen würde.

Ja, es lief besser denn überall funktionierten die Rampen, so das wir OHNE Probleme zur AWD Arena und zurück kamen.

Aber HALT, ich würde mich hier nicht zu Wort melden, wenn da nicht doch etwas passiert wäre

Meine Großmutter, mit der wir uns in Hannover getroffen haben, bat auf dem Rückweg den Zugbegleiter (früher Schaffner genannt) uns zwecks reinfahren, die Rollstuhlrampe des Zuges auszufahren, damit ich ganz normal in den Regionalexpress (18:55, Gleis 10) rein und später in Lehrte wieder rausfahren kann.

Über die Reaktion des netten Herren von der Bahn, war dann mal wieder der Kopfschüttel Modus angesagt, denn der Nette Herr von der Bahn meinte doch glatt

1. wir mögen doch bitte mit der S- Bahn fahren, da diese einen Ebenerdigen Zugang hätten, allerdings war es hierzu schon zu spät, da die S- Bahn schon weg war.

2. Er hätte keine Lust bzw. die Zeit die Rollstuhlrampe zu bedienen.

Am ende war es in Hannover ein Kollege von ihm welcher die Rampe bediente, da im Zug auch eine Rollstuhlfahrerin saß, welche in Hannover ausstieg. In Lehrte kam er aus der 1. Klasse Zähneknirschend nach unten und ließ uns aussteigen, man sah ihm an, dass er dieses nicht gerne getan hat.

Es ist schade, dass man bei der Deutschen Bahn lieber 40€ fürs Schwarzfahren abkassiert, als den Fahrgästen beim Einstieg helfen.

Dieses mal möchten wir auch mal die netten Fahrgäste erwähnen, welche als sie hörten, dass der Zugbegleiter keine Lust hätte, fragten ob sie uns in Hannover und Lehrte helfen können!

Wie seht ihr die Situation? Lässt der Service bei der Bahn nach? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß

Euer Nathanael

P.s: Für nächstes Jahr ist ein Test in Hannover geplant, über den es hier sicherlich den einen oder anderen Bericht geben wird.

Hinweis: Nathanael ist 12Jahre alt und seit einigen Jahren auf den Rollstuhl angewiesen.
0
4 Kommentare
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 12.11.2012 | 17:21  
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 12.11.2012 | 17:49  
16
Tatjana Bauer-Quest aus Eystrup | 13.11.2012 | 08:17  
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 16.11.2012 | 11:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.