Anzeige

Nachtfotografie in Hannover

Am Anfang war ein Baum
Hannover: Schwarzer Bär | Einige Mitglieder der Donnerstagsrunde mit Gästen machten sich auf den Weg durch das winterlich kalte Hannover um Langzeitbelichtungen für Nachtfotos während eines Fotoworkshops zu machen.

Während die Kameras auf den Stativen die Sekunden zählten, froren uns fast die Finger ein. Lange bewegten wir uns langsam hin und her auf der Benno-Ohnesorg-Brücke am Schwarzen Bären.

Verwundert schauten sich einige Passanten um und fragten sich, was es denn dort wohl zu sehen gab.

Einige meiner Fotos zeige ich euch hier gern.
8
1 8
3 8
3 8
1 6
4 6
2 7
5
1 8
3 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
5.276
Werner Roth aus Menden | 30.10.2012 | 01:51  
27.548
Heike L. aus Springe | 30.10.2012 | 07:22  
22.071
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 30.10.2012 | 08:23  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 30.10.2012 | 08:46  
64.864
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 30.10.2012 | 09:32  
8.761
Claudia L. aus Knüllwald | 30.10.2012 | 09:37  
22.024
Kurt Battermann aus Burgdorf | 30.10.2012 | 09:44  
68.888
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 30.10.2012 | 10:06  
20.924
Erika Bf aus Neusäß | 30.10.2012 | 10:37  
13.260
Kirsten Mauss aus Hamburg | 30.10.2012 | 11:11  
12.726
Detlev Müller aus Burgdorf | 30.10.2012 | 13:05  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 30.10.2012 | 13:27  
20.924
Erika Bf aus Neusäß | 30.10.2012 | 17:35  
6.035
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 03.11.2012 | 15:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.