Anzeige

Die Senioren der Leichtathletiksparte des TSV Barsinghausen besichtigten das Feuerwehrmuseum in Hannover.

Vor dem Tor der Feuerwache Hannover.
Hannover: Feuerwehrmuseum | Ein ganz tolles Erlebnis hatten die Senioren der Leichtathletiksparte des TSV Barsinghausen in Hannover. Sie besuchten das Feuerwehrmuseum in der alten Feuerwache 1, in der Feuerwehrstraße 1. Es war ein äußerst informativer Vortrag den der Leiter des Museums, Herr Reime über die Aufgaben der Berufsfeuerwehr Hannover hilt.
Die offizielle Gründung des Feuerwehrmuseums Hannover erfolgte zum 100-jährigen Jubiläum der Berufsfeuerwehr Hannover am 7. Januar 1980.
Das Feuerwehrmuseum Hannover bietet auf einer 230 qm Fläche ungefähr 1500 Exponate zur Geschichte des Brandschutzes an.

Mit der Erfahrung, das wir eine Feuerwehr haben, haben wir ein gutes Gewissen, denn wenn wir keine hätten, würden es noch mehr Tote und Verletzte geben.

Das Abendessen gab es im Pfannkuchenhaus.
2
1
3
3 3
3
3 1
3
3
3
2
2
3
3
2
3 3
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
3.375
Heidi Meier aus Barsinghausen | 29.03.2015 | 17:25  
6.036
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 29.03.2015 | 20:47  
3.375
Heidi Meier aus Barsinghausen | 30.03.2015 | 11:53  
8.949
Hildegard Schön aus Barsinghausen | 31.03.2015 | 20:54  
63.835
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 31.03.2015 | 23:48  
6.036
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 01.04.2015 | 17:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.