Anzeige

Der Georgengarten mit dem Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Romantische Teichlandschaft
Hannover: Leibniztempel im Georgengarten | Eine von Hannovers schönen Parkanlagen ist der Georgengarten. Er liegt direkt neben dem eintrittspflichtigen Großen Garten von Herrenhausen. Die Studenten der nahen Universität verbringen hier gern ihre Pausen auf den großen Liegewiesen. Aber der Park bietet Jung und Alt Ruhe und Erholung und eine Menge für das Auge. Eine Attraktion ist das Wilhelm-Busch-Museum. Außer den Werken von Wilhelm Busch werden hier Cartoons, Satiren und Comics verschiedener Künstler gezeigt. Bis zum 11. April läuft noch die Mecki-Ausstellung (der Hör Zu-Igel), die schöne, alte Erinnerungen bei mir weckte.
4
3
2
2
2
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
27.998
Katja W. aus Langenhagen | 08.04.2010 | 18:22  
73.651
Axel Haack aus Freilassing | 08.04.2010 | 19:55  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 08.04.2010 | 20:36  
69.114
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 08.04.2010 | 23:39  
88.756
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 08.04.2010 | 23:54  
6.472
Gisela Diehl aus Alzey | 09.04.2010 | 23:45  
16.958
Petra Kinzer aus Meitingen | 09.04.2010 | 23:52  
411
Manfred Holzki aus Garbsen | 10.04.2010 | 16:49  
13.837
Erika Walther aus Augsburg | 10.04.2010 | 17:58  
21.198
Giuliano Micheli aus Garbsen | 15.04.2010 | 10:57  
29.719
Shima Mahi aus Langenhagen | 15.04.2010 | 20:48  
4.415
Kurt Wolter aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 10.03.2012 | 23:39  
29.719
Shima Mahi aus Langenhagen | 12.03.2012 | 17:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.