Anzeige

Mord an einer 29-jährigen, Polizei Hannover fahndet nach Christian Irle , wer kann Hinweise geben ?

Gesucht wird Christian Irle (Foto: © Kriminalpolizei Hannover)
Hannover: Brunnen | Am Montag 03.04.2017 gegen 8:oo Uhr wurde eine 49-jährige Frau beim Spaziergang auf einem Feldweg in der Nähe des Mittellandkanals (Waldstück östlich von Dedensen; Zufahrt über die Straße Auf dem Kampe) von ihrem Hund auf etwas Aufmerksam gemacht. Bei der Nachschau entdeckte sie eine Frauenleiche.

Es handelt sich um eine 29-jährige aus dem Schaumburger Land. Sie wurde ziemlich gleichzeitig, nach dem Auffinden , von Ihren Verwandten als Vermisst gemeldet.

Bei der nachfolgenden Rechtsmedizinischen Untersuchung bestätigte sich der Anfangsverdacht eines Gewaltverbrechens. Die junge Frau wurde erwürgt.

Durch die intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei Hannover erhärtete sich der Verdacht gegen Christian Irle. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Der gesuchte ist 41 Jahre alt.
Er hat am Nacken ein auffälliges Tattoo ( Umriss einer Sonne)
Beide Unterarme sind ebenfalls auffällig Tätowiert.
Zirka 1,80 Meter groß, schlanke Statur, trägt Zeitweise einen Dreitagebart wechselt aber immer wieder zum Vollbart.
Meist trägt er eine Brille


Die Kriminalpolizei Hannover bitte die Bevölkerung um Mithilfe:

- Wer weis wo sich Christian Irle derzeitig aufhält ?

Hinweise erbeten an den Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555

dpa/gb
0
1 Kommentar
111.754
Gaby Floer aus Garbsen | 20.04.2017 | 18:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.