Anzeige

Nelly unser Federchen oder Katze Nummer 6

1
Nelly kam zusammen mit ihren zwei Brüdern als Handaufzucht zu uns. Da ich als aktive Tierschützerin die Katzenhilfe Hannover unterstütze, konnten wir sie im Mai 2007 vor dem schrecklichen Tod "im Wassereimer" bewahren!
Nelly ist leider im Februar 2008 über die Regenbogenbrücke gegangen: sie war schwer an Hypertropher Kardiomyopathie erkrankt (angeborene unheilbare und meist tödlich verlaufene Herzmuskelerkrankung).
Nelly hatte ein kurzes, dafür intensives Leben bei uns...Sie rannte und spielte den ganzen Tag - eigentlich flog sie mehr durch das Haus und den Garten...Abends rollte sie sich dann bei meinem Mann auf den Arm zusammen oder schlief bei ihm auf dem Kopfkissen...
Sie war eine Schönheit mit sehr anhänglichen und schmusigen Wesen - sie fehlt uns so sehr und sie wird immer einen Platz in unseren Herzen haben...
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
4.169
Käthe Hilsmann aus Hamm | 15.06.2009 | 14:03  
3.682
Sandra Fräßdorf aus Lehrte | 10.09.2009 | 21:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.