Anzeige

Schnappschüsse aus Hannover: Das Wangenheimpalais war früher mal rosa

Das kleine Schlösschen wurde 1829 bis 1833 vom großen Baumeister Georg Ludwig Friedrich Laves für den Grafen Georg von Wangenheim errichtet. Ab 1861 diente es dem hannoverschen Kronprinzen als Residenz. Von 1862 bis 1913 war das Palais das "Neue Rathaus" von Hannover. Und es war früher einmal rosa angestrichen. Heute ist es Sitz des Sitz des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
25.064
Katja W. aus Langenhagen | 02.01.2018 | 23:37  
67.936
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.01.2018 | 09:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.