Anzeige

Quer durch Hannover: Bogenschütze

Seit 1961 zielt der "Bogenschütze" von Ernst Moritz Geyger auf das Neue Rathaus in Hannover. Damals wurde die sportlich elegante Bronzeplastik aus dem Jahr 1939 laut Wikipedia vom Waterlooplatz aus an den Rand des Trammplatzes versetzt. Warum der Bogenschütze wohl ausgerechnet in diese Richtung zielt? Mit Neuanlage des Trammplatzes (Eröffnung April 2015) sollte er auf Wunsch der Stadtverwaltung in den Maschpark versetzt werden. Die Politik votierte dagegen. (Foto: Katja Woidtke)

19
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
24.535
Katja W. aus Langenhagen | 07.07.2017 | 08:42  
24.535
Katja W. aus Langenhagen | 07.07.2017 | 16:10  
30.789
Silvia B. aus Neusäß | 07.07.2017 | 17:20  
24.535
Katja W. aus Langenhagen | 07.07.2017 | 22:49  
15.884
Jens Schade aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 08.07.2017 | 10:39  
3.792
Gerd Szallies aus Laatzen | 09.07.2017 | 13:52  
3.792
Gerd Szallies aus Laatzen | 10.07.2017 | 18:43  
29.858
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 11.07.2017 | 19:45  
24.535
Katja W. aus Langenhagen | 15.07.2017 | 18:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.