Anzeige
Zum Beitrag
15 von 94

Nicht weit davon entfernt auf einer Sanddüne in der Nordstadt liegt der jüdische Friedhof. Etwa im Jahr 1550 wurde er angelegt und gilt damit als der älteste erhaltene jüdische Friedhof in Norddeutschland. Auf ihm befindet sich auch das Grab der Großeltern Heinrich Heines.

Bild 15 von 94 aus Beitrag: Das alte Hannover - und wie es entstand
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
19.033
Jens Schade aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 27.04.2014 | 17:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.