Anzeige

Weihnachtsbäumchen entlaufen - Erkennungsmerkmal: hellblauer Blumentopf

Es war einmal Weihnachtsbäumchen. Das stand im Innenhof im Karree Fund- / Flügge- / Gretchen- / Bödekerstraße und hatte sich gerade so richtig gut erholt. Dann verschwand es spurlos.

Das Weihnachtsbäumchen (imTopf - ca. 1 m hoch mit Topf) wurde zum Weihnachtsfest 2016 gekauft, im Topf. Nach dem Fest wurde es gehegt und gepflegt und dann im Frühjahr in den Innenhof gestellt. Erst kränkelte es etwas, aber nach einer Weile begann es zu sprießen und zu grünen.

Bis zum Wochenende am 2./3. Dez. 2017 stand es zwischen den Farnen und freute sich auf Weihnachten: In der Woche danach sollte es wieder hübsch geschmückt werden, damit es zum Feste strahlen konnte. Doch dazu kam es nicht, denn es war spurlos verschwunden.

Da das Bäumchen in einem geschlossenen Karree gestanden hat, kann es nicht so weit gekommen sein. Seine markanten Merkmale: klein, grün und ein hellblauer, winterfester Blumentopf.

Wenn es jemand sieht, findet oder weiß, wo es ist, bitte gebt hier Bescheid oder bringt es dahin zurück, wo es gestanden hat. Danke

PS: Der Weihnachtsschmuck auf dem Foto war natürlich nicht mehr dran :-)
0
1 Kommentar
22.653
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.12.2017 | 13:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.