Anzeige

Spannende Schau auf der Georgsstraße bei der 4. Blaulichtmeile

4. Hannoversche Blaulichtmeile am 9. Juni 2018
Hannover: Mitte | Hannovers City, heute (9. Juni), genau 17:00 Uhr: Ohrenbetäubender Lärm hallt durch die Georgsstraße. Alle Einsatzfahrzeuge schalteten gleichzeitig ihr Martinshorn ein, überall blinken Blaulichter. Allerdings nur ganz kurz, denn es gab zum Glück keinen ernsthaften Einsatz. Die Rettungswagen und Feuerwehrautos waren vielmehr Bestandteil der 4. Blaulichtmeile zwischen Schillerstraße und Kröpcke und verabschiedeten lautstark zum Ende der Aktion ihr Publikum. Rund 25 Verbände mit etwa 350 Mitwirkenden, darunter die Feuerwehr Hannover, die Johanniter und das DRK, zeigten ihre Einsatzfahrzeuge und gaben bei Vorführungen Einblicke in ihre Arbeit. So konnten die Hannoveraner unter anderem auf einer provisorischen Showarena am Kröpcke mitverfolgen, wie Feuerwehrleute ein Autowrack aufschnitten, um verletzte Insassen zu bergen. Das Deutsche Rote Kreuz bot etwas für Oldtimer-Fans. Auf diesem Stand war ein uraltes lindgrünes Rettungsfahrzeug zu bewundern. Eine Schaufensterpuppe musste als Patientin herhalten.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.