Anzeige

Auch Gott baut nicht für die Ewigkeit

Von der Messiaskirche am Lenbachplatz, in Groß/Buchholz,
steht nicht mehr viel.Da auch Asbest mit verbaut wurde, dauert
der Abriss, etwas länger. Die Arbeiter müssen Schutzkleidung
und Atemschutzmasken tragen. So müssen die Anwohner,das Trauerspiel noch einige Tage mit ansehen. Ob es der richtige Weg ist, seine Schafe um sich zu Scharren, wenn man Kirchen
abreißt ? Auch wenn nur wenige in die Kirche gegangen sind,
Gott sollte doch für jeden da sein. Ältere Kirchengänger können aus gesundheitlichen Gründen, nicht immer einen weiteren Weg gehen. Sie werden den Abriß nicht bestimmt verstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.