Anzeige

"Neue Groko ohne CSU" jetzt oder nach Neuwahlen!

Das in Bayern fast alles besser ist dürfte hinreichend bekannt sein und nur CSU-Politiker erklären das ständig wieder. Damit es aber auch für die CSU so bleibt, hat diese Partei jetzt reichlich zu tun und sollte sich selbst vorübergehend vollständig auf Bayern konzentrieren!
In der Bundespolitik wäre es nun wirklich an der Zeit, dass eine Koalition gebildet wird, die wirklich konstruktiv zum Wohle Deutschlands zusammenarbeiten kann. Das wäre eine Koalition aus CDU, SPD und Bündnis 90 die Grünen! Die Bildung der alten GroKo ist wohl kaum tragfähig. Erst wenn Herr Söder nach der neuen Landtagswahl als Ministerpräsident wiedergewählt wurde und auch Parteivorsitzender der CSU wurde macht ein Regierungsbündnis auf Bundesebene mit einer CSU wieder Sinn!
0
6 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 29.11.2017 | 19:11  
235
Michaela Mensch aus Hannover-Misburg-Anderten | 30.11.2017 | 00:37  
54.062
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 30.11.2017 | 06:44  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.12.2017 | 02:29  
2.577
Jürgen Hey aus Burgdorf | 02.12.2017 | 14:43  
54.062
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.12.2017 | 05:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.