Anzeige

ECHO-Skandal Musiker geben aus Protest ihre Preise zurück

Hannover: HAZ | es ist einfach menschenverachtend, antisemitisch und nicht zu dulden, wenn ehemalige KZ-Häftlinge mit dem eigenen Körper verglichen werden, und damit noch provokant ein ECHO-Preis gewonnen wird.
Dass RAP schon immer provozieren soll, dass wissen wir längst aus der Bushido-Zeit, aber diesmal gingen Kollegah und Farid Bang einfach zu weit mit Gewalt verherrlichten, sexistischen Videos haben sie den ECHO 2018 gewonnen, aber alle ihre Kollegen schamlos zurückgelassen.
da ich selbst Musik, vor allen die deutsche Pop-Musik liebe, habe ich mir die Videos angesehen, und schaute entsetzt auf eine Kampf-szene in Afrika vor einem Hotel und mit den Worten fuck you usw. was ich nicht weiter kommentieren möchte, grenzte das schon an Gewalt mit der ich und auch die anderen deutschen Musiker nichts mehr zu tun haben wollten.
So haben sie dann alle beschlossen, ihre Preise zurückzugeben.
Marius-Müller Westernhagen gab sogar alle 8 bisher gewonnenen Preise ab.
Peter Maffay, einer meiner Vorbilder und selbst er gab ein Statement zum Skandal ab.
Die Plattenfirma kündigte sogar heute auch den Plattenvertrag mit den beiden Künstlern mit sofortiger Wirkung.
Ich finde, RESPEKT fängt bei respektieren an, und JA,IHR HABT RECHT, und HABT RICHTIG GEHANDELT
Marius-Müller Westernhagen zum ECHO 
0
19 Kommentare
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2018 | 00:56  
305
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 20.04.2018 | 01:20  
8.453
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 20.04.2018 | 07:18  
8.330
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 20.04.2018 | 10:16  
305
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 20.04.2018 | 11:42  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2018 | 20:37  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.04.2018 | 20:41  
21.590
Silke M. aus Burgwedel | 20.04.2018 | 23:53  
8.330
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 21.04.2018 | 11:02  
10.142
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 21.04.2018 | 11:44  
305
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 21.04.2018 | 11:59  
21.590
Silke M. aus Burgwedel | 21.04.2018 | 12:01  
305
Britta Banowski aus Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | 21.04.2018 | 12:09  
10.142
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 21.04.2018 | 22:43  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2018 | 08:03  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2018 | 08:05  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.04.2018 | 08:08  
8.453
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 25.04.2018 | 15:59  
58.919
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.04.2018 | 23:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.