Anzeige

Osterüberraschung in der Schule

Hannover: Grundschule Marienwerder | Bevor es am vergangenen Freitag für die Kinderreporter in die Osterferien ging, hatten sie noch eine Überraschung für die Erstklässler der GS Marienwerder.
Sie packten kleine Päckchen mit Schokohasen und Eiern und versteckten dann alles in der Schule und auf dem Schulhof.

Das war eine Aufregung! Zunächst wurde in der Schule versteckt und die Kleinen mussten draußen warten.

Während dann die Erstklässler in der Schule suchten, versteckten die Kinderreporter noch wasser- und schneefeste Päckchen auf dem Schulhof.
Zum Berichtschreiben war dann nicht mehr viel Zeit übrig. Aber die Fotos, die die Kinder gemacht haben, erzählen auch einiges.
Es sind darum heute mal ein paar Fotos mehr als sonst.

Luca erzählt: wir haben für die Erstklässler Osterhase gespielt.
Maik ist stolz darauf, dass eines seiner Päckchen nicht gefunden wurde.
Gülderen betont, dass die Kleinen sich sehr gefreut haben.
Karo fand auch gut, dass nicht alle Päckchen gefunden wurden und dass die Kleinen sich gefreut haben.
Monique fasst noch einmal alles so zusammen:
Wir haben heute Osterhasen für die Erstklässler gespielt. Sie haben sich alle sehr gefreut und ich mich auch. Ich durfte nämlich auch Süßigkeiten aber weil ich heute schon genug hatte, wollte ich nicht.
0
5 Kommentare
15.497
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 22.03.2013 | 17:30  
5.134
Christine Rühlmann aus Kirchscheidungen | 22.03.2013 | 18:47  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.03.2013 | 18:54  
11.016
Dieter Gillessen aus Augsburg | 23.03.2013 | 09:36  
67.463
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.03.2013 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.