Anzeige

Saison Abschlussparty der EC Hannover Indians

Spätestens bei "Hier am Turm" liefen bei vielen Fans (wie hier zu sehen) die Tränen und die Taschentücher wurden gereicht
Hannover: Musikzentrum | Nachdem die EC Hannover Indians das für Freitag geplante Spiel gegen die Hannover Scorpions in der TUI Arena absagten, um Verletzungen vorzubeugen, luden die ECHten Hannoveraner zur Saison Abschlussparty im Musikzentrum ein.

Viele Fans folgten der Einladung und feierten zu den Klängen von Red Snapper und Lambert bis in die frühen Morgenstunden.

Zwischen den Auftritten der Bands, präsentierten Heiko Hausmann (1. Vorsitzender der ECHten Hannoveraner, im Wedemark Scorpions Trikot) und Sascha Hartung (Fanbeauftragter der EC Hannover Indians) u.a. die Kooperation zwischen dem EC Hannover Indians e.V. und den ESC Wedemark Scorpions, zu der u.a. Jochen Hasselbacher (ehem. Besitzer der Hannover Scorpions) auf die Bühne kam.

Nachdem die Mannschaft auf die Bühne kam und DJ Jelitto als Spieler der Saison 2012/ 2013 ausgezeichnet wurde, kam Hannes Lambert auf die Bühne um zusammen mit Andrei Heidelin (Keyboard) den Fans und der Mannschaft die Fanhymne Hier am Turm zu singen, bei vielen Fans flossen spätestens beim ersten Refrain die Tränen.

Für die Indians ist damit die Saison mit vielen Höhen und Tiefen und man geht in eine (erst einmal) ungewisse Zukunft, aber die eines darf gewiss sein, die EC Hannover Indians werden so schnell nicht aufgeben, sondern bis zum Ende kämpfen.

Weitere Fotos zur Abschlussparty gibt es auch in der Indians Fotogalerie (einfach auf den Text klicken)

Hinweis:

In den Medien kommt es so rüber, dass der Stammverein EC Hannover Indians e.V. von der Insolvenz betroffen ist, dieses ist nicht der Fall, denn das Bundesligateam unterstand der EC Hannover Indians GmbH (Geschäftsführer Dirk Wroblewski) welche Ende Februar die Insolvenz beantragen musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.