Anzeige

BBS Handel und SV Odin kooperieren

F wie Fachkraft (für Lagerlogistik) und Fairness!
Die Klasse FKU-02 (Fachkräfte für Lagerlogistik – Unterstufe) der BBS Handel von Klassenlehrer Langen hat im Rahmen einer Kooperation mit dem SV Odin, gerade in die Rugby-Bundesliga aufgestiegen, das Rugby-Spielen erlernt.
Die BBS Handel trägt seit 2008 den Titel „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“. Vor diesem Hintergrund trat man an Horst Josch und seinen SV Odin als Rugby-Stützpunktverein heran, dessen körperbetonte Kernsportart und sein aktuelles Projekt „Rugbysport als Chance zur Integration und Gewaltprävention“ wie die Faust aufs Auge passen.
In einem Punkt der Kooperationsvereinbarung heißt es: „Die Schülerinnen und Schüler werden erlernen, dass das Kämpfen um den Ball unter der strikten Einhaltung von Regeln wie Fairness und Anerkennung des Gegners sowie die unbedingte Akzeptanz, dass Mädchen/Frauen gleichberechtigt sind, das Rugbyspiel im Besonderen ausmachen.“ Damit wurde man dem einen Hauptziel der möglichen neuen Rahmenrichtlinien für das Fach Sport, der „Erziehung durch Sport“, besonders gerecht. Die Schüler haben schnell erkannt, dass es ohne ein respektvolles Miteinander in dieser kämpferischen Sportart kein Gegeneinander geben kann. Spätestens, wenn Fitnessidol Steve Jones („100 Runden [um den Maschsee] in 100 Stunden“) pfiff, war diese Erkenntnis auch beim letzten Schüler angekommen.
Aber auch der „Erziehung zum Sport“, dem anderen Hauptziel des Rahmenrichtlinienentwurfs, kam man sehr nahe. „Leute, das war echter Rugby-Sport, den ihr da gezeigt habt!“, lobte Hannovers Rugby-Legende Josch die Klasse beim Abschlussturnier – und implizit auch seinen Bufdi (Bundesfreiwilligendienstleister), Julian Kurowski, der die Schüler in zehn Einheiten so gut ausgebildet hatte. Am Ende war pure Euphorie, und Steve wies noch einmal nachdrücklich auf das Training für Rugby-Einsteiger hin (siehe auch https://www.facebook.com/SV-Odin-Open-Rugby/).
Und: Die nächsten Fachkräfte freuen sich bereits auf die folgenden Fairness-Einheiten mit Steve, Julian – und Rugby!
Foto 1: Die glücklichen Rugby-Finalisten mit Fitnesstrainer Steve Jones (links unten) und Coach Julian Kurowski (links oben).
Foto 2: Steve demonstriert das „tackling“ bei Enes.
Foto 3: Murat sichert gegen Steve den Ball für Lukas, Kai schützt vorbildlich seinen Kopf nach Steves tackling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.