Anzeige

„Man hat sich hierzulande daran gewöhnt“

Wann? 27.01.2013 09:30 Uhr bis 08.02.2013 18:00 Uhr

Wo? Lister Matthäus Kirche, Wöhlerstraße 13, 30163 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hannover: Lister Matthäus Kirche | Wöhlerstraße 13
27. Januar bis 08. Februar 2013

„Man hat sich hierzulande daran gewöhnt“
Antisemitismus-Ausstellung

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine sehenswerte Ausstellung zum Thema Antisemitismus zusammengestellt.

Die Wanderausstellung informiert über die Gefahren und Bedrohungen durch aktuellen Antisemitismus. Um die Wahrnehmung für dieses Problem in der Bevölkerung zu schärfen, wird die Alltäglichkeit des Antisemitismus aufgezeigt. Die Ausstellung thematisiert jedoch auch neue Formen von Antisemitismus wie beispielsweise den islamistischen Antisemitismus. Ein wichtiger Aspekt der Ausstellung ist die Frage, was man konkret gegen Antisemitismus unternehmen kann. So können beispielsweise Schülerinnen und Schüler eine öffentliche Aktion organisieren, mit der sie auf antisemitische Vorfälle in ihrer Stadt aufmerksam machen.

Die Ausstellung ist bis heute in mehr als 30 deutschen Städten gezeigt worden. Der Runde Tisch gegen rechts begleitet die Ausstellung in unserer Gemeinde im Auftrag des Kirchenvorstandes.


Die Ausstellung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mittwoch 17 - 19 Uhr
Samstag 16 - 18 Uhr
Sonntag nach dem Gottesdienst

Termine für Gruppen sind nach Absprache möglich.


Eröffnungsgottesdienst: 27. Januar, 9:30 Uhr
Finissage: 8. Februar, 18:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.