Anzeige

Wissen denn schon Alle....

Hannover: Freizeitheim Linden | ... das wir einen ARBEITSLOSENKREIS in Linden haben????

Ich wußte es nicht (wie auch?) bis ltz. Oktober, und den Arbeitslosenkreis gibt es wohl schon 6 Jahre!!!!

Nur einem ganz dummen Zufall hab ich die Info zu verdanken, das man mich zur Arge schickte um ein Formular zu holen, was es lt. Arge garnicht gibt!!! Somit schrieb ich mal wieder das Buch: auch dieser weg war umsonst! nee stimmt ja nicht - Fahrgeld für nix und 5 brötchen weniger, denn wer nicht regelmäßig mit der Bahn fährt, holt sich auch keine Monatskarte....

Zurück zum Arbeitslosenkreis! Diese Einrichtung gibt mächtig viel her, habe mic h wirklich schlau gemacht und vieles hinterfragt. Der Arbeitslosenkreis besteht - wie der Name schon sagt, aus Arbeitslosen & ehrenamtlichen RECHTSANWÄLTEN, es gibt auch einen anwaltliche Beratungsstelle in der Nordstadt vom Arbeitslosenkreis - die ich jedem nur empfehlen kann...

http://arbeitslosenkreis-linden.de/

Kontakt: Hr. Harry von Känel
Tel. : 0511 / 604 028 6

Dr Arbeitslosenkreis bietet jeden Donnerstag von 10u - 12:30u einen Treff im Freizeitheim Linden, Windheimerstrasse 4, Raum 5 an.

Dort helfen sich die Leute untereinander. Z. B. wenn Jemand alleine ist und umziehn muss, dann bringen sich zugehörige Leute - jeder nach seiner Möglichkeit (von Tragehilfe bis Lampe anbringen) ein! Das ist eine sehr bemerkens- wie lobenswerte Sache und man kann wirklich froh sein, das es diese Einrichtung überhaupt gibt!!!

Jedoch muß auch alles irgendwie finanziert werden, somit ist man auch dort über jede Unterstützung wie Spenden, mehr als nur dankbar. JEDER ist willkommen & KEINER wird einfach wieder weg geschickt...
0
2 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.05.2010 | 01:07  
1.197
Lady Lustig P K aus Hannover-Mitte | 22.05.2010 | 18:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.