Anzeige

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Limmer

v.l. Michael Knappe, Helmut Schnake, Pascal Knappe, Ziyad Namir und Sven Kisser
„Die Jugendlichen leisteten an 680 Stunden sowohl feuerwehrtechnische Dienste, als auch Sonderdienste bei diversen Veranstaltungen.
Alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr legten die Prüfung zur Jugendflamme der Stufe 1 ab und mußten dabei ihr Können beim Absetzen eines Notrufes, dem Ausrollen eines C-Druckschlauches, sowie auch bei der Handhabung verschiedener feuerwehrtechnischer Geräte unter Beweis stellen.“
Jugendfeuerwehrwart Helmut Schnake konnte auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Limmer eine positive Bilanz für das Jahr 2009 ziehen.
Die Limmeraner nahmen erfolgreich am Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren teil und belegten auf Stadtebene einen guten 7. Platz. Auf Regionsebene konnten sie sich immer noch im Mittelfeld platzieren.

Lars Krause und Pascal Knappe konnten nach erfolgreich abgelegter Prüfung zur Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr von Jugendfeuerwehrwart Schnake und seinem Stellvertreter Sven Kisser eine Auszeichnung entgegen nehmen.
Ziyad Namir wurde wegen besonderer Leistungen mit einem Kinogutschein belohnt.
Der Pokal für die beste Dienstbeteiligung ging dieses Jahr an Jan-Niklas Lewert.
Aber auch der Spass ist nicht zu kurz gekommen.
„Höhepunkt des Jahres 2009 war die Ferienfreizeit beim Landeszeltlager in Wolfshagen im Harz, die wir mit unseren Freunden von der Jugendfeuerwehr aus Zohor/Slowakei im Juni und Juli verbringen konnten“, so Jugendfeuerwehrwart Schnake. „Gemeinsam waren wir zum Empfang beim stellvertretenden Bürgermeister von Hannover geladen und haben am Schützenausmarsch teilgenommen“.
Die Freundschaft mit der Jugendfeuerwehr Zohor blickt bereits auf ein über 20-jähriges Bestehen zurück.
Ortsbrandmeister Michael Knappe sprach den Mädchen und Jungen für ihre besonderen Leistungen seinen Dank aus. Er wies darauf hin, dass die Jugendarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr einen hohen Stellenwert einnehme und kündigte an, dass die Freiwillige Feuerwehr Limmer in Kürze eine Kinderfeuerwehr aufbauen werde.
„In die Kinderfeuerwehr können dann interessierte Mädchen und Jungen bereits ab dem 6. Lebensjahr eintreten“, so Knappe.
Für weitere Informationen zur Kinder- und Jugendfeuerwehr steht der Jugendfeuerwehrwart Helmut Schnake unter Tel.: 0151/12 48 50 69 zur Verfügung.
Oder Ihr schaut einfach auf einem der nächsten Treffen der Jugendfeuerwehr am Samstag den 08. Mai und 22. Mai im Feuerwehrhaus, Eichenbrink 12, Hannover-Limmer vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.