Anzeige

Vorschriften bei der Jugendfeuerwehr Vinnhorst! Langeweile vorprogrammiert?

Hannover: Feuerwehrhaus Ortsfeuerwehr Vinnhorst | UVV – Langeweile vorprogrammiert ? Von wegen....!!!

Alljährlich, beim ersten Dienst im neuen Jahr, heißt es bei der Jugendfeuerwehr Vinnhorst „UVV-Unterricht“. „Schönen guten Abend liebe Kinder, unser heutiges Thema sind die Unfallverhütungsvorschriften!“, so Rene Richter, stellv. Jugendwart in Vinnhorst.
Die Gesichter der Kinder mag sich nun jeder selber vorstellen. Daher machten sich die Betreuer daran, einen Do-It-Yourself-Dienst auszuarbeiten, an dem alle Beteiligten den größtmöglichen Lernerfolg und dabei auch noch Spaß haben.
Der erste Teil löste noch keine große Euphorie aus: Wir unterhielten uns über Schutzkleidung in der Jugendfeuerwehr, warum es Unfallverhütungsvorschriften gibt und warum es so wichtig ist, diese zu befolgen.
Im zweiten Teil waren unsere Jugendlichen gefragt. Ausgerüstet mit Fotoapparaten machten sich drei Gruppen, bestehend aus je fünf bis sechs Jugendlichen auf den Weg, um Unfallquellen im Feuerwehrhaus und Dienstablauf zu suchen und nachzustellen. Etliche mögliche Gefahrenstellen wurden fotografiert. Darunter: fehlende Schutzkleidung, unsachgemäßer Handhabung von Gerätschaften und Zusammenstöße auf dem Feuerwehrhof. Von allem war etwas dabei.
Hinterher wurden die Fotos von allen zusammen ausgewertet und besprochen.
Alle Jugendlichen hatten sichtlich Spaß an diesem Dienst und haben erfahren, dass die UVV sogar interessant sein können.

Die Fotos sollen zeigen, wo überall Gefahren lauern können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.