Anzeige

Feuerwehr Vinnhorst fährt nach Hamburg

Hannover: Feuerwehrhaus Ortsfeuerwehr Vinnhorst | Samstag, 26.03.2011um 08:00 Uhr ging es los. Mit einem Reisebus sind wir nach Hamburg gefahren. An Bord waren insgesamt 55 Mitreisende. Beteiligt waren Aktive, Altersabteilung und Fördernde Mitglieder mit ihren Familien.

In Hamburg angekommen, stiegen wir auf eine Barkasse um und machten eine einstündige Hafenrundfahrt. Die großen „Pötte“ waren für uns Binnenländer sehr beeindruckend. Nachdem das Schifflein, ohne das jemand Neptun geopfert hatte, wieder an seinem Liegeplatz zurück war, gingen wir zur Speicherstadt und dort in das Miniaturwunderland. Hier konnten die Nachbildungen verschiedener Landschaften mit Autos, Eisenbahnen und Schiffen bewundert werden. Ein Highlight für uns Feuerwehrleute war ein „Wohnungsbrand“ mit etwa 20 Feuerwehrfahrzeugen die alle mit Blaulicht und Martinshorn von der Feuerwache zur Einsatzstelle fuhren. Es gibt dort zur Zeit u.a. 12.000 Meter Gleise, 5.500 Autos, 250.000 Figuren, 3.500 Häuser und Brücken. Die 185 Mitarbeiter haben bis heute etwa
10.000.000 € verbaut.
Um 16:30 Uhr machten wir uns auf den Heimweg und waren um 19:00 Uhr wieder in Vinnhorst. Der gelungene Tag endete mit einem gemütlichem Beisammensein in unserem Feuerwehrhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.