Anzeige

Die vinnhorster Kinderfeuerwehr geht in ihr zweites Jahr!

Unsere Jüngsten nach einem Ausflug zum Malteser Hilfsdienst.
Hannover: Feuerwehrhaus Ortsfeuerwehr Vinnhorst | Das Jahr 2012 der „Vinnhorster FirekidZ“ startete am 12.Januar mit der Jahresbesprechung der Eltern und den Betreuern. Hier wurden u.a. Veranstaltungen und Dienste, die in diesem Jahr geplant sind, vorgestellt.
Die Kinderfeuerwehr Vinnhorst soll den Kids schon vor dem Erreichen des Mindestalters für die Jugendfeuerwehr, die Möglichkeit bieten, sich frühzeitig in der Feuerwehr zu engagieren. Dieses Programm wird in unserem Stadtteil sehr gut angenommen.
Sie haben viel Spaß an der Feuerwehr und bei Gruppen- und Teambildungsspielen.
Bereits im Alter von 6 bis 10 Jahren werden die Kinder in die Lage versetzt, die verschiedenen Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr zu unterscheiden.
Während der letzten beiden Dienste haben wir die Grundlagen der Feuerwehrarbeit vertieft. So lernten unsere FirekidZ z. B. mit „Playmobil“ die Aufgaben der verschiedenen Trupps einer Löschgruppe im Feuerwehreinsatz und wir zeigten den Kindern am Feuerwehrauto, wo der jeweilige Trupp seine, für den Einsatz erforderlichen, Geräte findet.
Damit unsere Jüngsten dabei nicht überfordert werden, haben wir spielerische Elemente integriert. Unter anderem sollten sie sich mit verbundenen Augen in einem Raum bewegen und zurechtfinden - einmal mit einer Leine, die an einem Festpunkt angeschlagen ist und einmal ohne Sicherung. Dabei haben die Kinder erkannt, wie schwer es für die Feuerwehr ist, in einem verrauchten Raum den Rückweg zu finden.
Auch für das laufende Jahr sind wieder viele interessante Dinge wie z. B. ein Tagesausflug und spannende Übungsstunden geplant.
Wir freuen uns über weitere Interessenten. Jedes Kind im Alter von 6 bis 10 Jahren aus Vinnhorst oder angrenzenden Stadtteilen, ist herzlich willkommen.
Der Dienstplan der „FirekidZ“ ist online einsehbar unter: www.ff-vinnhorst.de
Wir freuen uns auf euch!!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.