Die Donnerstagsrunde mal wieder unterwegs

Titanenwurz (Amorphophallus titanum)
Hannover: Berggarten Herrenhausen | Ein besonderes und seltenes Ereignis lockte uns am 17. Juli 2014 in den Herrenhäuser Berggarten: Die dort im Tropenhaus kultivierte Titanenwurz (Amorphophallus titanum) blühte. Dies ist ein Ereignis, das an einem Individuum nur alle fünf bis zehn Jahre zu beobachten ist. Der Blütenstand der Titanenwurz kann bis zu 3 m hoch werden ("unsere" ist allerdings "nur" knapp 2 m hoch); die bisweilen gehörte Behauptung, dies sei die größte Blüte der Welt, stimmt so allerdings nicht. Was wir zu sehen bekommen, ist der Blütenstand, die eigentlichen Blüten verbergen sich hinter dem innen bräunlich gefärbten großen Hochblatt (Spatha). Eine der größten Blumen der Welt und eine äußerst spektakuläre Erscheinung ist die Titanenwurz aber allemal. Die Blüte soll einen durchdringenden und unangenehmen Aasgeruch verströmen, um Insekten anzulocken, die ihre Eier in den Blütenstand legen und so für die Bestäubung sorgen sollen. Nun, ich habe mir das schlimmer vorgestellt. Vielleicht lag es ja auch daran, dass am 17. Juli die Hochzeit der Blüte schon vorbei war.
Wo wir schon mal hier waren, unternahmen wir noch einen Streifzug durch das Orchideenhaus und durch die Außenanlagen des Gartens, bevor wir uns aufmachten, den Flüssigkeits- und Energieverlust in einem türkischen Restaurant auszugleichen. Viel Spaß!
1 3
2
2
2
1
1
1 1
1
2
2
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
18.036
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 19.07.2014 | 10:57  
36.485
Gertraude König aus Lehrte | 19.07.2014 | 13:42  
19.712
Karin Dittrich aus Lehrte | 19.07.2014 | 15:16  
19.938
Kurt Battermann aus Burgdorf | 19.07.2014 | 17:22  
36.485
Gertraude König aus Lehrte | 19.07.2014 | 17:40  
19.938
Kurt Battermann aus Burgdorf | 19.07.2014 | 18:29  
12.390
Detlev Müller aus Burgdorf | 19.07.2014 | 18:44  
12.390
Detlev Müller aus Burgdorf | 19.07.2014 | 18:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.