Anzeige

Gaukler der Tropen - zauberhaft zarte Schmetterlinge im Berggarten Herrenhausen

"Gaukler der Tropen - Schmetterlinge im Berggarten" (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Berggarten Herrenhausen |

Die Ausstellung wurde bis Ostern 2018 verlängert!

Eisige Temperaturen lassen ganz Hannover vor Kälte zittern. Ganz Hannover? Nein - die Besucher der Ausstellung "Gaukler der Tropen - Schmetterlinge im Berggarten" haben es mollig warm, denn die verschiedenen Falter kommen aus Südamerika und Asien und würden frostige Temperaturen nicht überleben. So aber flattern die zarten Geschöpfe im feucht-warmen Klima des Tropenhauses und zeigen sich den Besuchern in ihrer ganzen Pracht.

Eingeflogen sind die Schmetterlinge übrigens nicht selbst - sie wurden von Schmetterlingsfarmen gekauft, kamen in Form von Puppen und schlüpften im Januar direkt vor Ort. Mit etwas Glück lässt sich solch ein Schlupf sogar live beobachten. Überall im Schauhaus wurden passende Futterpflanzen wie der "Stern von Ägypten" für die Schmetterlinge und Bananen- und Zitruspflanzen für die Raupen bestimmter Falter angepflanzt. Etliche Raupen haben sich hier inzwischen aus den von den Schmetterlingen abgelegten Eiern entwickelt und lassen manch Futterpflanze mittlerweile ganz schön kahl aussehen. Aber wo kann man die Faszination der Metamorphose eines Schmetterlings schon so hautnah erleben? Spannender kann Biologie-Unterricht nicht sein. Wir konnten einen schon leicht zerfledderten Falter sogar bei der Eiablage beobachten. Das erinnert uns daran, dass die schönen Falter nur eine Lebensdauer von zwei bis vier Wochen haben. Doch während dieser kurzen Lebenszeit als Schmetterling zeigen sie sich im Tropenhaus des Berggartens von ihrer prächtigsten Seite.  

Bei der Farbenpracht der verschiedenen Falter fällt es schwer, einen Liebling auszumachen. Ein paar Gaukler der Tropen konnte ich euch auf meiner Speicherkarte mitbringen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Bummel durch meine Bildergalerie!


Tipp:

Wir sind bereits zur Öffnung der Schauhäuser um 9:00 Uhr in der Ausstellung gewesen. Wer die zauberhaften Schmetterlinge in Ruhe beobachten und fotografieren möchte, sollte versuchen, den Berggarten ebenfalls so früh und vor allem unter der Woche zu besuchen.

Die Ausstellung verzaubert seine Besucher noch bis zum 18.03.2018 täglich von 9:00 bis 16:30 Uhr. 

Etwas kälter, aber ebenso schön ist es im Berggarten an sich im Winter: https://www.myheimat.de/hannover-herrenhausen/frei...
12
10
9
11
2 11
2 12
13
1 13
11
13
1 12
1 13
13
13
1 14
1 13
1 13
12
31
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
24 Kommentare
13.618
Armin Köhler aus Rauschenberg | 09.02.2018 | 17:01  
56.499
Werner Szramka aus Lehrte | 09.02.2018 | 17:14  
8.665
Lothar Wobst aus Wolfen | 09.02.2018 | 17:16  
12.540
Nicole Käse aus Wunstorf | 09.02.2018 | 17:23  
3.530
Kurt Wolter aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 09.02.2018 | 17:31  
19.525
Elena Sabasch aus Hohenahr | 09.02.2018 | 20:00  
2.728
Michael Kosemund aus Wunstorf | 09.02.2018 | 21:28  
4.849
Andrea von der Leine aus Laatzen | 09.02.2018 | 23:04  
24.427
Katja Woidtke aus Langenhagen | 09.02.2018 | 23:15  
24.427
Katja Woidtke aus Langenhagen | 10.02.2018 | 11:35  
3.358
Silke Dokter aus Erfurt | 10.02.2018 | 20:09  
12.540
Nicole Käse aus Wunstorf | 10.02.2018 | 21:11  
38.505
Gertraude König aus Lehrte | 10.02.2018 | 21:42  
24.427
Katja Woidtke aus Langenhagen | 11.02.2018 | 15:18  
28.834
Shima Mahi aus Langenhagen | 11.02.2018 | 21:17  
12.540
Nicole Käse aus Wunstorf | 12.02.2018 | 15:50  
3.358
Silke Dokter aus Erfurt | 13.02.2018 | 19:03  
4.942
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 13.02.2018 | 21:07  
24.427
Katja Woidtke aus Langenhagen | 14.02.2018 | 17:59  
12.540
Nicole Käse aus Wunstorf | 15.02.2018 | 16:50  
52.879
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 16.02.2018 | 16:41  
36.379
Eugen Hermes aus Bochum | 16.02.2018 | 18:30  
14.611
Jürgen Bady aus Lehrte | 18.02.2018 | 17:50  
24.427
Katja Woidtke aus Langenhagen | 18.02.2018 | 19:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.