Anzeige

TSV Kirchrode Spielbericht E-Jugend:

Wann? 09.09.2010

Wo? TSV Kirchrode, Mardalstraße, 30559 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hannover: TSV Kirchrode | Die E-Jugend des TSV macht die 100 voll

Der 2000er Jahrgang des TSV Kirchrode schoss im Spiel TSV Fortuna Sachsenroß gegen den TSV Kirchrode das 100ste Tor. Mit dem letzten Treffer der Partie, in der noch frischen Saison 2010/2011 erreichten wir nun das 100. Tor.

Wie ergeben sich die vielen Tore. Die Mannschaft ist sehr spielfreudig gewesen und hat bisher 36 Spiele abgewickelt. Wir zählen Turnierspiele, so wie alle anderen Spiele, egal wie lang sie sind. Unsere Spieler spielten gestern dabei das Spiel Nummer 35 und 36 Spiel in der Saison. Dem B-Block gelang ein 5:1 Erfolg, allerdings ging man in den letzten Minuten nicht mehr mit vollem Druck auf das Tor des Gegners. So dass in denn letzten 10 Minuten kein weiterer Treffer fiel. Der A-Block fing sehr langsam mit Tore schießen an, so erhöhten sie den Druck zum Spielende und hatten nur wenige Minuten vor dem Abpfiff den Endstand von 15:0 erzielt. Somit wurde kurz vor Spielende die magische Grenze von 100 Toren geknackt. Wir sind nun gespannt wer den 101 Treffer für die Mannschaft erziel.

Von den 36 Spielen die wir bestritten konnten wir 26 Mal den Platz als Sieger verlassen. In fünf Spielen gelang es uns nicht eine Entscheidung zu erzwingen. Nur fünf Spiele gingen bisher verloren. Eine doch recht ordentliche Leistung der Mannschaft. Wir sind gespannt wie die Entwicklung weiter geht.

Hier noch einige Informationen und Randdaten zu unserem Team. Die Mannschaft besteht aus nun mehr 26 Spielern, die in zwei Böcken aufgeteilt, die Punktspiele auf dem Feld bestreiten. Zu Turnieren und Freundschaftsspielen, werden immer wieder andere Spielerbesetzungen ausgesucht. Es werden alle Spieler auf allen Positionen eingesetzt. Somit gewährleisten wir jeden Spieler eine optimale Entwicklung. Jeder Spieler darf alle Positionen auf dem Spielfeld ausprobieren und wird nicht frühzeitig in eine Schublade gepresst. Wir hoffen dadurch mehr Flexibilität und Sicherheit für den Spieler zu bekommen. Dadurch ergibt sich eine sehr außergewöhnliche Situation, dass bei uns im Team bisher schon 10 Spieler im Tor standen und sich dort auszeichnen konnten.

Natürlich werden die Spieler langfristig auf bestimmte Positionen geschult werden. Wir hoffen mit unserem Konzept der Mannschaftsarbeit den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Aber wie so oft wird man die Arbeit erst im C- oder B-Jugend Alter beurteilen können. Zurzeit geben uns die vielen Siege und Tore eine kleine Zwischenbilanz, dass wir auf einem guten und erfolgreichen Weg sind. Mit zwei Turniersiegen und drei vorderen Platzierungen läuft es optimal in der Mannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.