Anzeige

Damals in Kleefeld: Abschiedsfahrt auf der Linie 16

Oldtimer-Sonderfahrten auf der Linie 16, bevor die Strecke im Juli 1998 endgültig aufgegeben wurde.
Hannover: Kleefeld | Im Juli des Jahres 1998 ratterten zum letzten Mal auf der ehemaligen Strecke der Straßenbahnlinie 16 Züge über die Schienen. Mit Triebwagen aus der Vorkriegszeit und dem TW 500 fuhren noch einmal Tram-Oldtimer zwischen Nackenberg (Kleefeld) und Klagesmarkt die alte Strecke ab. Danach wurde die Strecke der Linie 16 endgültig stillgelegt. Die 16, die zuletzt auch den Zoo und die Stadthalle (modern heißt es ja HCC) an das Straßenbahnschienennetzt anband, verkehrte übrigens früher auch einmal im Süden Hannovers. Endpunkt war da Mittelfeld. Neben dem Pflegeheim und der Seniorenresidenz Kastanienhof lag einst eine Wendeschleife, das kleine Wäldchen kündet noch heute davon.

Seit über 40 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen vor allem im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel – aber eben auch darüber hinaus - fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv aus dem Stadtbezirk geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse.
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.