Anzeige

Tanzschule Link2Dance Company weiterhin erfolgreich

Hannover: Tanzschule Link2Dance Company | In den letzten zwei Wochen tanzten sich die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Link2Dance wieder auf diverse Podiumsplätze, dabei auch wieder auf zwei erste Plätze. Chef Choreografin Miri Link (bekannt aus der Sendung "Got to Dance", Pro7, 2015) ist auf alle Ihre Schülerinnen und Schüler sehr stolz, da sich alle mit viel Herzblut und Engagement auf die Wettkämpfe vorbereitet haben.
TAF und IVM sind zwei unterschiedliche Verbände, die wiederum eigene nationale und Internationale Meisterschaften austragen. Begonnen wurde vor zwei Wochen mit der TAF Deutschen Meisterschaft in Norderstedt, am letzten Wochenende folgte dann die IVM Norddeutsche Meisterschaft. Nachfolgend die Platzierungen:

TAF Deutsche Meisterschaft Norderstedt:

1. Platz für Henry Koepke und Greta Valentino, ElectricBoogie Duo Kinder (bis 11 Jahre)
Qualifiziert für die WM im Oktober 2017 in Kopenhagen

2. Platz HipHop Small Group Kinder “TheCompanyKidzz” (12-15 Jahre)

2. Platz Formation Adult „THEM“ (16-29 Jahre)
Qualifiziert für die WM in Kopenhagen

3. Platz für Greta Valentino im HipHop Solo Kinder

4. Platz HipHop Formation Junioren „ZhuNation“ (12-15 Jahre)
Qualifiziert für die WM in Kopenhagen

5. Platz

Duo HipHop Kinder mit Kira Brökelmann und Sophie Villegas Franson

Und bei der IVM Norddeutschen Meisterschaft in Hameln:
1. Platz HipHop Formation Junioren 1 „ZhuNation“ (12-15 Jahre)
Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft im November 2017 in Ludwigshafen

3. Platz Formation Adult „THEM“ (16-29 Jahre)
aus Langenhagen:
Qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft in Ludwigshafen

6. Platz Formation Adult "2 the Roots"
Qualifiziert für den IVM Deutschland Cup in Giessen
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
54.419
Werner Szramka aus Lehrte | 20.06.2017 | 12:39  
22.368
Katja W. aus Langenhagen | 20.06.2017 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.