Anzeige

So, 13. Juni 2010, 10:30 - 14:00 Uhr: "Der Sonntag im Apothekergarten - Naturerlebnisse für Erwachsene und Kinder", Schulbiologiezentrum (Vinnhors

Wann? 13.06.2010 10:30 Uhr bis 13.06.2010 14:00 Uhr

Wo? Schulbiologiezentrum Hannover, Vinnhorster Weg 2, 30419 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hannover: Schulbiologiezentrum Hannover | „Biodiversität - Vielfalt des Lebens“ - das diesjährige Motto der „Woche der Botanischen Gärten“ ist wieder der Leitfaden für den Tag der offenen Tür im Apothekergarten.

Am Beispiel der Familie der Rosengewächse mit ihren vielen einheimischen Vertretern soll die Vielfalt im Hinblick auf die Blüten- und Fruchtgestaltung, die Dorn- und Stachelbildung, die reichhaltige Arznei-, Gewürz- und Obstnutzung vorgestellt werden.

Ein Extrakapitel bildet der Duft der Rosengewächse, besonders der der Rosen- von der Essig-, der Kartoffel-, der Apfel- bis hin zur Ölrose.

Auch das Geheimnis der Nelkenwurz, die kein Nelken- sondern ein Rosengewächs ist, soll nicht zu kurz kommen.

GEO-Tag der Artenvielfalt

Passend zum oben genannten Motto ist der 13. Juni 2010 auch der „GEOTag der Artenvielfalt“. Dieser wird jährlich als bundesweite Aktion von der Zeitschrift GEO initiiert, damit Kinder und Jugendliche heimische Tiere und Pflanzen kennen lernen. Er wird lokal in Kooperation mit dem Fachbereich Umwelt und Stadtgrün durchgeführt. Dieser fügt daher heute dem Erkunden der Artenvielfalt der Heilpflanzen noch eine Baumrallye hinzu.

Ein rosiges Quiz

Gartenführung mit Schwerpunktstationen zur praktischen Demonstration und als Diskussionsforum (Heide Benneker / Winfried Buthe / Prof. Dr. Udo Eilert / Dr. Rainer Volk / Kerstin Wahlbuhl / Dr. Margit Götzlaff Erw.)

Vortrag: Vielfalt des Lebens, Rosengewächse (Prof. Dr. Udo Eilert, Erw.) .

Gartenrundgang: Wilde Kräuter (Horst Labitzke, Erw.)

Herstellung einer duftenden Rosencreme für Gesicht und Hände (Ein Materialkostenbeitrag von 1.- ist erforderlich, Hannemie Süllow, ab 9 J.)

Wir gehen auf Krautschau - Küchenkraut und/oder Heilpflanze - Herstellung von Kräuterdips, Einlegen von frischen Kräutern in Salz - bitte ein Schraubglas mitbringen (Inge Mikeska, Erw. und ab 8 J.)

Tierische Helfer in der Medizin: Bienen und Egel hautnah (Rose Pettit, ab 8 J.)

Zeichnen von Apothekerpflanzen (Alke Lindau, für Alle)

Baumrallye (Udo Büsing, Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, ab 6 J.)

Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die anwesenden Apotheker/innen für Fragen zu Heilpflanzen zur Verfügung. 12:00 - 14:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.