Anzeige

Ohne Winterreifen kann es teuer werden.

Auf die Schneeflocke achten!
Die Gesetzgebung war nicht befriedigend und eindeutend. Nun soll sie klarer und eindeutig gemacht werden. Peter Ramsauer (Bundesverkehrsminister), will als
winterliche Wetterverhältnisse, demnach Schneematsch, Schneeglätte, Glatteis,
Eis- oder Reifglätte, in die Straßenverkehrsordnung verankern. Wer dann mit
Sommerreifen angetroffen wir, soll künftig statt 20-40€ Bußgeld zahlen. Wer jetzt noch keine Winterreifen hat sollte sich beeilen, den in den nächsten Tagen soll es
auch im Flachland anfangen zu schneien. Ob die Händler mit der Nachfrage überhaupt nachkommen ist zweifelhaft, es wird bestimmt Engpässe bei Winterreifen geben. Beim Kauf sollte man unbedingt auf die Schneeflocke achten.
0
4 Kommentare
15.993
Irmtraud Reck aus Hannover-Groß-Buchholz | 24.11.2010 | 16:27  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 25.11.2010 | 15:41  
15.993
Irmtraud Reck aus Hannover-Groß-Buchholz | 26.11.2010 | 21:44  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 27.11.2010 | 14:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.