offline

Karl-Heinz Schnare

333
myheimat ist: Hannover-Groß-Buchholz
333 Punkte | registriert seit 12.01.2012
Beiträge: 53 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 36
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
3 Bilder

Ideen für den Platz Milanstraße/Schwalbenflucht

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 25.05.2021 | 35 mal gelesen

Hannover: Milanstraße/Schwalbenflucht | Es war einmal...... ein kleines Einkaufszentrum mit Bäcker, Discounter-Supermarkt, Kiosk und ..... (Ich erinnere mich Anfang der 1990er Jahre, als ich hierher in den Stadtteil zog). Damals war ein Parkplatz sinnvoll.Jetzt gibt es diesen immer noch, aber die Geschäfte nicht mehr. Dafür sind einige schöne Neuerungen hinzugekommen: ein Postkasten, der Bücherschrank, ein Infokasten für die Vogel-Siedlung, eine Bank und...

1 Bild

Lehrte: Mehr Artenschutz und weniger Schottergärten 2

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Lehrte | am 22.03.2021 | 43 mal gelesen

Lehrte: Rathaus | "Stadt soll in Sachen Ökologie noch stärker in die Offensive gehen / Beitritt zu Bündnis für ökologische Vielfalt vorgesehen" Dienstag, 16. März 2021 HAZ - Lehrte Von Achim Gückel "Die Stadt Lehrte soll ökologischer werden. Darin sind sich lokale Umweltpolitiker aller Lager einig. Im Umweltausschuss unterstützten sie jetzt einmütig ein Sofortprogramm mit drei Punkten. Dazu gehört auch eine Offensive gegen Schotter-...

3 Bilder

Was sollen Betonpoller am Kanal?

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Bothfeld | am 12.03.2021 | 52 mal gelesen

Hannover: Meersmannufer | Anwohner versteht Amtshandlung nicht. Von Laura Ebeling Donnerstag, 11. März 2021 Stadt-Anzeiger Ost Groß-Buchholz/Kleefeld. Dicht an dicht stehen sie, gereiht wie Zinnsoldaten: Anwohner Karl-Heinz Schnare sind die Betonpoller am Mittellandkanal vor Kurzem aufgefallen. Daraufhin fragte er verwundert bei der Stadt nach – und bekam als Antwort, dass die Poller von der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung...

3 Bilder

Sven-Hedin-Straße: eine unbefriedigende Verkehrssituation 2

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 20.01.2021 | 113 mal gelesen

Hannover: Kinderladen Auenland e.V | Sichere Wohnstraße statt viel befahrener Schleichweg Seit längerem beklagen Anwohner*innen, dass die Sven-Hedin-Straße verstärkt als Abkürzung und Schleichweg zwischen Buchholzer und Milanstraße in beiden Richtungen benutzt wird. Dieses Wohngebiet ist stark durch Fremdverkehr belastet. Die Lärmemission ist erheblich. Es kommt häufig zu Gefahrensituationen. Die Leiterin des Kinderladens Aueland berichtet zum Beispiel,...

Geschichte der Vogelsiedlung in Hannover Groß-Buchholz

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 30.12.2020 | 104 mal gelesen

Hannover: Girlitzpark | Wer es noch nicht kennt, hier ein Artikel aus dem Archiv: "Pionier verfasst Chronik der „Vogelsiedlung“ Der Chronist Gerhard Morgenstern hat die Geschichte der „Vogelsiedlung“ in Groß-Buchholz und Misburg zusammengetragen und eine Broschüre verfasst. Ein von Bombentrichtern übersätes Kornfeld und mittendrin die Fundamente von Bunkern und Flugabwehrkanonen – dies war der Anblick, wie er sich im Frühjahr 1949 am...

4 Bilder

Neue "Wälle" im Stadtbezirk- what shall´s ? 1

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 04.12.2020 | 18 mal gelesen

Hannover: Groß-Bucholz | Einige haben es schon bemerkt.......... ...in Groß-Buchholz sind einige neue "Wälle" entstanden. Hier zu Beispiele: - Roderbruchstraße /Weidetorstraße/ Rad-/Fußweg - Schierholzstraße /Buchholzer Straße . An beiden Stellen sind "Wälle" errichtet worden, wo kleine Fuß- und Radwege ("Trampelpfade) waren. Unter diesen Erdwällen sind teilweise Baumstämme eingebuddelt, die jetzt zutage treten, wo die "Wälle" etwas...

3 Bilder

Grün statt grau --------Grüne Gärten statt Schotter und Steine 2

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 30.11.2020 | 155 mal gelesen

Hannover: Groß-Bucholz | Bei einem Rundgang oder einer Rundfahrt durch unseren Stadtbezirk Hannover Groß-Buchholz/Kleefeld sind viele Um- oder Neubauten zu sehen, sowohl Mehrfamilienhäuser, aber vor allem Einfamilienhäuser. In Rahmen dieser Baumaßnahmen werden meist die Vorgärten und Hausgärten umgebaut. Diese Gartengestaltung ist auch eine Baumaßname und eine Veränderung des Wohnumfeldes, der Umwelt. Aktuell finden Diskussionen zu den Themen...

3 Bilder

Wer kennt sich aus? 3

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 06.11.2020 | 61 mal gelesen

Hannover: Groß-Bucholz | Liebe Bewohner*innen kürzlich entdeckte ich bei einer kleinen Radtour eine Besonderheit: Steine, Findlinge- auf den ersten Blick- na ja, normal, aber dann stellte ich fest: sie sind alt, sehr alt, sehr sehr alt, zwischen 12 Millionen und 1,8 Milliarden Jahren (!!!) Tja, da staunte ich, denn das sah ich (Laie) ihnen gar nicht an. Zum Glück stand eine Info-Tafel daneben. Wo in Groß-Buchholz ist dieser besondere...

1 Bild

Groß-Buchholz : Aktuelles. Heute: Frenssenufer - ein belasteter Name 1

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 22.10.2020 | 107 mal gelesen

Hannover: Frenssenufer | Aus dem Bezirksrat: " Neuer Name für das Frenssenufer" ? Die Diskussion läuft schon länger. Sollen Namen antidemokratischer Personen aus dem Stadtbild gestrichen werden? Als Ergebnis sind In Hannover bereits eine Reihe von Straßen und Plätzen aktuell geprüft und teilweise umbenannt worden. Doch im Stadtbezirk Groß-Buchholz gibt es immer noch keine Änderung (Im Gegensatz zu anderen Stadtbezirken, wo Plätze und...

2 Bilder

Gefahrenstelle Milanstraße - noch eine 2

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 26.08.2020 | 367 mal gelesen

Hannover: Milanstraße | Wer per Fahrrad oder zu Fuß über den Grünstreifen vom Osterfelddamm kommend und in die Vogelsiedlung gelangen will, muss die Milanstraße überqueren. 50 m vor dieser Stelle weist ein Verkehrsschild darauf hin, dass hier Radfahrer*innen kreuzen. Da die Milanstraße aber eine lange gerade breite Straße ist, die oft zu schnell befahren wird, verlangsamen hier die wenigsten motorisierten Verkehrsteilnehmer die...

1 Bild

Heitmann Optik jetzt auch für Sehnder Kunden

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Sehnde | am 25.04.2020 | 40 mal gelesen

Sehnde: Marktplatz | „Die Brille am Marktplatz“ in Sehnde hat ihre Pforten geschlossen... ....doch die Sehnder Kundinnen und Kunden müssen nicht auf individuellen qualifizierten Service verzichten. Denn ein bekanntes Gesicht, wird den Kunden auch weiterhin beraten: Monika Heitmann unterstützt ab 1. Januar 2020 das Team Heitmann Optik in Lehrte, Friedrichstraße 5. (https://www.heitmann-optik.de/) Damit kehrt sie zurück zu ihren...

1 Bild

Heitmann Optik jetzt auch für Sehnder Kunden

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Lehrte | am 25.04.2020 | 33 mal gelesen

Lehrte: Heitmann Optik | „Die Brille am Marktplatz“ in Sehnde hat ihre Pforten geschlossen... ....doch die Sehnder Kundinnen und Kunden müssen nicht auf individuellen qualifizierten Service verzichten. Denn ein bekanntes Gesicht, wird den Kunden auch weiterhin beraten: Monika Heitmann unterstützt ab 1. Januar 2020 das Team Heitmann Optik in Lehrte, Friedrichstraße 5. (https://www.heitmann-optik.de/) Damit kehrt sie zurück zu ihren...

1 Bild

Schutz und Schicksal einheimischer Arten in Niedersachsen

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 07.02.2020 | 17 mal gelesen

Hannover: Bürgerhaus Groß-Buchholz | Vortrag von Dr. Nick Büscher - stellv. Vorsitzender NABU Niedersachsen

5 Bilder

Die Brille am Marktplatz Sehnde......

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Sehnde | am 23.01.2020 | 73 mal gelesen

Sehnde: Marktplatz | ...schließt zum 15.12.2019. Nach 8 gemeinsamen Jahren verabschieden sich Jürgen Puppe und Monika Heitmann von ihren Kunden. Jürgen Puppe hat sogar über 30 Jahre in Sehnde als Augenoptiker gearbeitet, Monika Heitmann war fast eine gleiche Zeit in Lehrte, Peine und Sehnde tätig. In den Jahren haben sie nicht nur viele Stammkunden bedient, sondern auch Generationen: inzwischen kamen schon Eltern mit ihren Kindern, die ihre...

3 Bilder

Halteverbot in der Milanstraße ????

Karl-Heinz Schnare
Karl-Heinz Schnare | Hannover-Groß-Buchholz | am 04.11.2019 | 53 mal gelesen

Hannover: Vogelsiedlung | Seit Jahren gibt es Diskussionen in der Vogelsiedlung um die Verkehrssituation im Bereich der Milanstraße - und es gibt bisher keine befriedigende Verbesserung. Zum Glück gab es bisher keine (bekannten) Unfälle, aber zunehmend Gefahrenmomente. Insgesamt ist es eine unbefriedigende Situation für Verkehrsteilnehmer, sowohl Radfahrer, Fußgänger, Autofahrer und andere. Jetzt ist eine neue "Episode" hinzugekommen: der...