Anzeige

Wenn jemand zu Euch sagt: "Geh doch hin, wo der Pfeffer wächst!", dann kommt doch einfach bei uns vorbei :-))

So sehen die Blütenstränge aus. Kaum sichtbare Mini-Blüten.
Vor einigen Jahren habe ich übers Internet beim Fachversand nach einer Pflanze vom echten Pfeffer (Piper nigrum) gesucht.

Das war schwierig!

Endlich hat ein Spezialist mir per Mail mitgeteilt, dass er zwar da was hätte, aber das sei wirklich nicht präsentabel.

Ich hab's trotzdem genommen und nach einer Zeit guter Pflege fing die Pflanze wieder an, tüchtig zu wachsen.

Und jetzt: Hurra-Hurra, Blüten sind da!!!

Ich beobachte das natürlich genau und heute habe ich die ersten kleinen, grünen Pfefferkörnchen entdeckt (Bild 6).

Ha, rund 20 Blütenstränge. Wenn die Früchte dann alle reif sind, wende ich mich an eine der großen Gewürzfabriken.
Die kommen dann mit einem Tieflader und holen die ganze Ernte ab.

Also, mir macht es immer besonderen Spaß, wenn ein Plan gelingt (wie "Hannibal" alias "Colonel John Smith" immer sagte).
6
1 4
4
1 5
3
4 6
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
26.622
Silvia B. aus Neusäß | 04.09.2014 | 17:12  
27.996
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 04.09.2014 | 17:29  
19.675
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 04.09.2014 | 18:24  
15.091
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 04.09.2014 | 20:08  
59.637
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.09.2014 | 20:19  
19.675
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 04.09.2014 | 20:52  
19.675
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 05.09.2014 | 07:09  
13.133
Karola N aus Donauwörth | 05.09.2014 | 10:10  
19.675
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 05.09.2014 | 11:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.