Anzeige

Immer wieder schön: Die Fledermausblume (Tacca chantrieri)

Eines der ziemlich verrückten Wunder der Natur ist sicher die "Tacca".

In diesem Jahr hat unsere Pflanze sogar vier Blüten hervor gebracht.

In deutschen Haushalten ist sie noch selten - vielleicht, weil sie erst kurz bekannt ist und als Pflanze der Tropen nicht so einfach zu pflegen ist.

Das ist sicher keine Blume für die Fensterbank im Wohnzimmer.
Dort wird sie nicht lange aushalten.

Hohe Luftfeuchtigkeit, immer Temperaturen über plus 17 Grad und regelmäßige Wassergaben sind unbedingt nötig.

Aber wenn sie mit Platz und Pflege einverstanden ist, dann überrascht sie uns mit bizarren und irgend wie magischen Blüten: dunkel, und geheimnisvoll.
Passenderweise blüht sie auch noch um Halloween!

Wer meint "Taka Taka" schon gehört zu haben:

http://www.youtube.com/watch?v=Z0sL-gQCy1A

Die Musik ist im oft düsteren November auch keine schlechte Wahl :-)
1 7
7
2 8
2 8
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 10.11.2014 | 14:31  
21.546
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 10.11.2014 | 15:07  
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 10.11.2014 | 15:38  
11.272
Nicole Käse aus Wunstorf | 11.11.2014 | 10:48  
37.419
Gertraude König aus Lehrte | 12.11.2014 | 13:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.