Anzeige

Cristiano Ronaldo: Sein erstes CR7-Hotel in Funchal, Madeira

Der Fußballer!
Der Weltfußballer, Cristiano Ronaldo, ein Sohn der madeirensischen Stadt Funchal, hat dort im Sommer 2016 sein erstes CR7-Hotel eröffnet (4 Sterne / Lifestyle-Hotel).
In Zusammenarbeit mit Portugals größter Hotelgruppe, "Pestana", entstand dieses Haus.
Es sollen weitere in Lissabon, Madrid und New York folgen.

Wir sind mal hin gegangen, um es anzusehen.

Die schönen, professionellen Bilder der Webseite:

http://www.pestanacr7.com/de/hotel/pestana-cr7-fun...

relativieren sich etwas, wenn man sich die Location vor Ort ansieht.

Zwischen der mehrspuriger Hauptstraße am Fuß einer hohen Felswand und dem Hafengelände liegt der Hotel-Flachbau.

Es wurde viel Geld in die Hand genommen, um den industriellen Charakter der Umgebung und des schon vorhandenem Zweckbaus vergessen zu lassen.

Wenn man ein großer Ronaldo-Fan ist, dann wird man sich in dem Haus sicher wohl fühlen. CR 7 ist im ganzen Hotel präsent. Man muss es halt mögen, "IHN" im Haus überall zu sehen.

Auch hat Ronaldo gleich noch sein Museum angeschlossen und "ER" steht in Bronze gegossen, überlebensgroß, davor.
Naja, an Ego mangelt es ihm ja nicht.

Die Bevölkerung von Madeira ist schon sehr stolz auf den so erfolgreichen Sohn der Insel.

So haben sie auch gleich den Platz am Hotel nach ihm benannt und der Flughafen wird in "Aeroporto de Cristiano Ronaldo" umbenannt.
1
3
1
1
3
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
7.642
R. S. aus Lehrte | 06.01.2017 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.